Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Trotz Ankündigung: 607 Schwarzfahrer erwischt
Nachrichten Der Norden Trotz Ankündigung: 607 Schwarzfahrer erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 10.06.2017
Symbolfoto Quelle: dpa
Hamburg

Zehn Personen seien zudem mit einer gefälschten Fahrkarte unterwegs gewesen, teilte der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) mit.

Insgesamt seien beim inzwischen dritten Prüfmarathon 15 542 Fahrgäste kontrolliert worden, hieß es weiter. Die Beanstandungsquote lag damit bei 3,9 Prozent. Im vergangenen Jahr seien 12 390 Fahrgäste kontrolliert worden, knapp 3 Prozent der Fahrgäste hätten damals kein gültiges Ticket bei sich gehabt.

Am Prüfmarathon waren sieben im HVV organisierte Unternehmen mit 300 Kontrolleuren beteiligt. Überprüft wurden die Reisenden und Pendler an Haltestellen, in Bussen, S- und U-Bahnen. Die höchste Trefferquote mit 5,4 Prozent erzielten die Kontrolleure am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) Harburg, gefolgt vom ZOB Klein Flottbek mit 4,6 Prozent und dem ZOB Altona mit 4,5 Prozent.

Nach Angaben des HVV entstehen dem Verbund durch Schwarzfahren jährlich Verluste in Höhe von 20 Millionen Euro. Ertappte Schwarzfahrer müssen 60 Euro zahlen. Der HVV betonte: „Ab sofort wird wieder unangekündigt kontrolliert.“

Der Norden Antragskonferenzen der Bundesnetzagentur - Debatte um geplante Stromtrasse Südlink startet

Die Debatte um die Stromautobahn Südlink ist jetzt auch offiziell eröffnet. Auf Antragskonferenzen der Bundesnetzagentur und des Trassenbauers Tennet dürfen Kommunen, Verbände und interessierte Bürger ihre Meinung zum Stand der Planungen sagen. 

07.06.2017

Der Landesrechnungshof hat das Wissenschaftsministerium aufgefordert, einen strengeren Blick auf die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz zu werfen. Denn diese missachte mit Veranstaltungen, Geburtstagsfeiern für ihren Präsidenten oder großen Dienstwagen die Vorgaben für eine ordnungsgemäße Wirtschaftsführung.

Michael B. Berger 07.06.2017

75 Jahre nach Abschuss eines Weltkriegsbombers über der Emsmündung hoffen Angehörige und US-Experten weiter, die B-17 mit zwei vermissten Besatzungsmitgliedern zu finden. Eine erste Suche blieb erfolglos. Bleibt der Bomber "Miss Deal" für immer im Schlick des Dollart?

07.06.2017