Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden 17-Jähriger will mit Traktor zu Schule fahren
Nachrichten Der Norden 17-Jähriger will mit Traktor zu Schule fahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 22.01.2018
Der 17-Jährige überfuhr eine rote Ampel und wurde von der Polizei gestoppt. Quelle: Oliver Berg
Anzeige
Cloppenburg

  Die Polizei hat in Cloppenburg einen 17-Jährigen aus dem Verkehr gezogen, der mit einem Trecker zur Schule fahren wollte. Wie eine Sprecherin am Montag mitteilte, fiel der Jugendliche einer Polizeistreife auf, als er bei Rot über die Haltelinie einer Ampel fuhr.

Zwar hatte der Schüler einen Führerschein der Klasse T, mit dem bereits 16-Jährige landwirtschaftliche Maschinen fahren dürfen – aber nur, wenn sie das im Rahmen der Arbeit in der Land- oder Forstwirtschaft tun. Da das bei dem 17-Jährigen nicht der Fall war, wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Den Traktor musste der Schüler stehen lassen – ob er pünktlich zur Schule kam, wurde nicht bekannt.

Von dpa

Kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Uelzen sollen drei Fußball-Fans einen Bengalo in der Zug-Toilette eines Metronoms entzündet haben. Brandschäden und ein zerstörtes Fenster waren die Folge. Die Männer im Alter von 21, 23 und 24 aus dem Raum Aachen wollten zum Spiel des 1. FC Köln in Hamburg.

22.01.2018

Ein Wachmann hat gestanden, in einem Flüchtlingsheim in Braunschweig einen Brand gelegt zu haben. Beim Prozessauftakt im Landgericht sagte der 22-Jährige am Montag, es sei eine „Kurzschlusshandlung“ gewesen.

22.01.2018

Verdacht auf Salmonellen: Rossmann ruft „Babydream“-Milchnahrung vom Hersteller Lactalis zurück. Kunden können gekaufte Ware in die Filialen zurückbringen – es handelt sich allerdings um ältere Produkte, die beanstandet werden.

22.01.2018
Anzeige