Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden 16 Menschen bei Busunfall verletzt
Nachrichten Der Norden 16 Menschen bei Busunfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 26.05.2017
Rettungskräfte sichern die Unfallstelle, an der zuvor ein Kleinbus mit einem Auto zusammengestoßen ist.  Quelle: Lars Klemmer/dpa
Rhauderfehn

Der 53-jährige Autofahrer hatte demnach in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war auf die Gegenfahrbahn geraten, auf der der mit sechs Kindern und acht Erwachsenen - Flüchtlingsfamilien aus Esterwegen - sowie dem 63-jährigen Fahrer aus Leer besetzte Bus unterwegs war. Alle Insassen wurden in Krankenhäuser gebracht. Der Unfall ereignete sich zwischen den Ortschaften Burlage und Bockhorst.

lni

Ein 18-Jähriger aus Osterholz-Scharmbeck hat gestanden, seinen schlafenden Vater erstochen zu haben. Gegen den Sohn wurde Haftbefehl wegen Mordes erlassen, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Verden am Freitag mit. 

26.05.2017

Beim Zusammenstoß eines Taxis mit einem Pferd sind zwei Menschen im Emsland schwer verletzt worden. Das Tier war vermutlich ausgerissen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. 

26.05.2017

„Wann sind wir endlich da?“ Diese Frage der Kinder fürchten Eltern nicht nur bei langen Autofahrten, sondern auch bei Touren zu Fuß. Niedersachsen hat jedoch eine Vielzahl an kurzen und längeren Wanderstrecken zu bieten, bei denen es auch den Jüngsten nicht langweilig zu werden braucht. 

29.05.2017