Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden 16-Jähriger soll Vater erschossen haben
Nachrichten Der Norden 16-Jähriger soll Vater erschossen haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 24.04.2017
Quelle: Symbolbild
Göttingen

Der Tote war am Freitag gegen 11.10 Uhr in der Feldmark gefunden worden. Bei der Obduktion wurde festgestellt, dass er durch Schüsse in den Oberkörper gestorben war.

Bereits am Freitagnachmittag nahm die Polizei den 16-jährigen Sohn fest. Als Motiv wird ein Streit in der Familie vermutet. Der 16-Jährige schweigt laut Polizei dazu, er wird von einem Facharzt betreut.

Die Staatsanwaltschaft hat einen Haftbefehl wegen Totschlags beantragt, darüber soll das Gericht am Dienstag entscheiden.

Die Beamten haben zudem die mutmaßliche Tatwaffe beschlagnahmt. Genauere Angaben etwa zur Herkunft der Waffe wurden wegen laufender Ermittlungen nicht gemacht.

Außerdem sucht die Polizei eine Zeugin: Die Frau soll den Tatverdächtigen während seines Rückweges zu Fuß vom Tatort in Richtung der Göttinger Innenstadt angesprochen haben. Wo genau die Begegnung stattfand und worüber die Frau mit dem Jugendlichen gesprochen hat, ist den Ermittlern zufolge noch unklar.

sbü/lni

Ein neues Muster für eine Patientenverfügung hat die Ärztekammer Niedersachsen am Montag vorgestellt. "Wer für den Notfall vorsorgt, nimmt seinen engsten Vertrauten die Last von den Schultern", sagte Ärztekammer-Präsidentin Martina Wenker.

24.04.2017

Landgericht Braunschweig verhängt Haftstrafe: Viereinhalb Jahre ins Gefängnis muss ein 35-jähriger Braunschweiger, der einen anderen Mann im vergangenen Herbst bei einem Streit in einem Kleingarten tötete.

24.04.2017

Ein mutmaßlicher Räuber stürzt aus dem siebten Stock des Amtsgerichts Hameln. Er stirbt, aufgebrachte Angehörige greifen Polizisten und Rettungskräfte an. Die Tumulte im Januar 2015 will das Landgericht Hannover jetzt in einem umfangreichen Prozess aufklären.

24.04.2017