Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Zahnpasta im Wert von mehreren hundert Euro entwendet
Nachrichten Der Norden Zahnpasta im Wert von mehreren hundert Euro entwendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:35 05.09.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Bad Lauterberg

Dieser Dieb dürfte den Rest seines Lebens für seine Zahnpflege ausgesorgt haben: Rund 150 Zahnpasta-Tuben hat ein Unbekannter in einem Lebensmittelmarkt in Bad Lauterberg gestohlen. Der Wert der Ware: Mehrere hundert Euro. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte geschah die Tat bereits am 28. August gegen 20 Uhr.

Der Täter flüchtete nach dem Diebstahl mit einem silbernen Passat mit Berliner Kennzeichen. Erste Ermittlungen ergaben, dass das Kennzeichen gefälscht ist.

Zeugen, die den Täter bei der Tat beobachtet haben bzw. die Hinweise auf den Täter oder den silbernen Passat geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Lauterberg (05524/963-0) zu melden.

ewo/r.

Beratung auf Augenhöhe - das Prinzip hat die Caritas in Niedersachsen jetzt in neuer Form eingeführt. Junge Leute, die mit ihrem Leben hadern, werden beim Projekt „U 25“ mit Sitz in Lingen im Emsland von ungefähr Gleichaltrigen online unterstützt.

Gabriele Schulte 05.09.2017

Von einer Rente mit 67 können katholische Bischöfe nur träumen, denn die Pensionsgrenze ist bei bei 75 Jahren festgesetzt. Insofern feiert Norbert Trelle, der 70. Bischof von Hildesheim, am Dienstag einen besonderen Geburtstag. Trelle wird 75 Jahre alt und tritt höchstwahrscheinlich am Sonnabend in den Ruhestand.

Michael B. Berger 04.09.2017

Mehrere Dutzend Polizisten bleiben in Niedersachsen auch über das Pensionsalter hinaus im Dienst. 50 Stellen waren zur Entlastung des Polizeiapparates zusätzlich bewilligt worden - fast 80 Prozent davon seien mittlerweile besetzt, sagte eine Sprecherin des Innenministeriums.

04.09.2017