Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden 13-Jähriger bei Autounfall schwer verletzt
Nachrichten Der Norden 13-Jähriger bei Autounfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 20.11.2017
Der 13-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden. Quelle: dpa
Northeim

 Ein Schüler ist am Montag im südniedersächsischen Northeim auf einem Fußgängerüberweg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Der 13-Jährige sei mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. Der 26 Jahre alte Autofahrer war den Ermittlungen zufolge an einer Kreuzung bei Grün abgebogen. Sein Fahrzeug erfasste den Jungen, als dieser die Fahrbahn auf einem Fußgängerüberweg überquerte.

Von dpa

Ein maskierter Mann stürmt in eine Wohnung in Hameln und beginnt auf einen 22-Jährigen einzuschlagen.  Ein weiterer Mann wird bei dem Überfall verletzt. Die Polizei vermutet das Motiv im Drogenmilieu. 

20.11.2017

Nach der Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Salzgitter gehen die Ermittler von einem Unfall aus. Bei der Detonation waren vier Personen verletzt worden.

20.11.2017

Die Landesforsten ernten in diesen Tagen im Harz und im Solling wieder einige große Weihnachtsbäume. Die bis zu 25 Meter hohen Fichten sollen unter anderem den Berliner Reichstag, die Autostadt in Wolfsburg – und den Weihnachtsmarkt in Hannover schmücken.

20.11.2017