Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Der Norden
Hirsche und Wildschweine

Erfolgreiche Saison für Niedersachsens Jäger: In den Wäldern hat es mehr Abschüsse gegeben. Zu große Bestände an Wild können vor allem jungen Bäumen schaden. Im Jagdjahr 2015/2016 wurden 8400 Hirsche und 45.000 Wildschweine erlegt. 

mehr
Leiche im Fluss

Der Tote, der am Donnerstag leblos in einem Fluss bei Hameln entdeckt wurde, ist anscheinend das Opfer eines Unglücksfalls geworden. Wie die Polizei mitteilte, gebe es keine Hinweise auf ein Verbrechen. 

mehr
Bremen

Ein 24-Jähriger hat im Bremer Stadtteil Gröpelingen mehrfach auf eine ihm unbekannte Frau geschossen. Zum Glück handelte es sich nur um eine Schreckschusspistole. Gegen den Mann wird nun wegen Nötigung und Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

mehr
Wirbel um Rap-Video

Mit dem Musikvideo „Amo Police“ haben die beiden Wolfsburger Rapper Aseef & Bestie für Unruhe gesorgt – die Polizei fühlt sich veralbert und die CDU will eine Unterrichtung des Innenministeriums im Landtag. Nun meldet sich die Produktionsfirma der beiden Sänger zu Wort.

mehr
Millionenüberschüsse
Flüchtlinge in einer Notunterkunft.

Niedersachsens Hilfsorganisationen machen mit der Bewältigung der Flüchtlingskrise aktuell zum Teil Millionengewinne. Das geht unter anderem aus internen Unterlagen der Johanniter hervor, die der HAZ vorliegen und deren Tendenz unter der Hand auch von anderen Verbänden bestätigt wird.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sensationsfund in Goslar
Die Plakate sind ein wichtiges Zeugnis aus der Luther-Zeit.

In Goslar haben Forscher in einem Buchdeckel Zeugnisse der Reformationszeit entdeckt und sie erstmals öffentlich vorgestellt. Die Plakate sollten für den Ablasshandel werben, gegen den sich Martin Luther wendete.

mehr
A1 bei Dinklage
 Der 47-jährige Fahrer und seine 46 Jahre alte Beifahrerin wurden verletzt, sind aber außer Lebensgefahr.

Bei einem Auffahrunfall auf der A1 bei Dinklage im Kreis Vechta sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Ihr Wagen wurde an einem Stauende unter einen Laster gepresst und vollkommen zerstört. 

mehr
Unbekannter Toter

Die Leiche eines unbekannten Mannes haben Rettungskräfte aus einem Fluss in Hameln geborgen. Bisher gebe es weder Erkenntnisse zur Identität des Toten noch zur Todesursache, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.

mehr