Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Der Norden
Hildesheim

Ein 28-Jähriger ist in Hildesheim am Sonntag an den Folgen einer Stichverletzung gestorben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, erlitt der Mann die tödliche Verletzung bei einer Auseinandersetzung mit Unbekannten in der Nacht zu Sonntag in der Nähe seiner Wohnung auf der Straße.

mehr
In Osnabrück

Ein 30-Jähriger aus Osnabrück soll den kleinen Sohn seiner Lebensgefährtin zu Tode geschüttelt haben.  Er soll das unruhige Baby so lange geschüttelt haben, dass es an den schweren Folgen verstarb. Der Mann kam wegen Totschlags und Misshandlung in Untersuchungshaft.

mehr
Kreis Osnabrück

Gleich drei schwere Unfälle an Bahnübergängen haben sich am Sonntag im Kreis Osnabrück ereignet. Dabei kamen zwei Menschen ums Leben. Zwei weitere erlitten nach Angaben der Polizei schwere Verletzungen. Zu den Unglücken kam es innerhalb weniger Stunden an drei verschiedenen Orten.

mehr
Kurioser Besuch im Straßenverkehr

Wer am Montagmorgen auf der A2 bei Hannover unterwegs ist, sollte besonders vorsichtig fahren. Zwischen Hannover-Langenhagen und Hannover-Herrenhausen ist eine Entenfamilie auf der Autobahn unterwegs. Immer wieder verirren sich Tiere auf Autobahnen.

mehr
Zusammengebrochen nach Fußmarsch
Gegenüber der "FAZ" berichtete ein Soldat, dass einige Mitglieder seiner Truppe Aufputschmittel genommen haben.

Im Fall um den nach einem Fußmarsch zusammengebrochenen und verstorbenen Soldaten in Munster gibt es nun Berichte, wonach der Soldat Aufputschmittel genommen haben soll, dies berichten zumindest beteiligte Soldaten. Dem Verteidigungsministerium zufolge handelte es sich dabei lediglich um Energy Drinks.

mehr
200 Personen versammelt

Vertreter von zwei Gruppierungen haben am Sonntagabend in der Göttinger Innenstadt aufeinander eingeschlagen. Insgesamt waren laut Polizeiangaben 200 Personen verschiedener Nationalitäten an dem Platz versammelt, nur sechs waren jedoch an der Schlägerei beteiligt. Ob es einen speziellen Grund für das Aufeinandertreffen gab, ist noch unklar.

mehr
Mangel an Landärzten

In den kommenden Jahren werden viele ältere Ärzte ihre Praxen aufgeben. Immer mehr jüngere Mediziner entscheiden sich gegen die Selbstständigkeit - und gegen die Arbeit auf dem Land. Sollte man Mediziner zur Praxis auf dem Dorf verdonnern? Die Landärzte sagen: Nein.

mehr
Holzminden

Ein Motorradfahrer ist im Kreis Holzminden frontal mit einem Auto zusammengestoßen und getötet worden. Nach Polizeiangaben war der 48 Jahre alte Zweiradfahrer am Sonnabend bei Negenborn aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten.

mehr
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr