Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Der Norden
Justiz
ARCHIV - 19.03.2013, Niedersachsen, Osnabrück: Eine Schöffin (r-l) und ein Richter sitzen am im Schwurgerichtssaal vom Landgericht. (zu dpa "4000 Schöffen in Niedersachsen und Bremen gesucht" vom 19.02.2018) Foto: Friso Gentsch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Niedersachsen und Bremen suchen 4000 ehrenamtliche Richter für Straf-, Amts- und Landgerichte. Auf dem Land sind sie leichter zu finden als in der Großstadt.

  • Kommentare
mehr
„Renegade“-Alarm
Das Atomkraftwerk Grohnde.

Wegen eines sogenannten „Renegade“-Falls sind am Montag alle drei Atomkraftwerke in Niedersachsen geräumt worden. Der Pilot einer Lufthansa-Maschine hatte bei der Eingabe eines Codes einen Fehler gemacht  und so den Alarm ausgelöst.

  • Kommentare
mehr
Azubi-Suche
Mit diesem Facebook-Video landete Glaser Sven Sterz einen viralen Hit.

Handwerker haben es seit einiger Zeit schwer Auszubildende zu finden. Wer im Internet kreative Werbung macht, kann sich vor Anfragen kaum retten – so zum Beispiel Glaser Sven Sterz aus dem Kreis Cuxhaven. Sein Facebook-Video hatte bisher 1,3 Millionen Aufrufe.

  • Kommentare
mehr
Munster
Der Soldat starb an einem Hitzschlag.

Im Sommer 2017 kollabierten mehrere Soldaten nach einem Übungsmarsch – ein Rekrut starb wenig später. Für den Tod des jungen Mannes soll ein Hitzschlag verantwortlich gewesen sein.

  • Kommentare
mehr
Explosion in Chemiefabrik
Vollständig zerstört: Die Überreste des explodierten Entsorgungsunternehmen in Ritterhude.

Ein Mann starb, Wohnhäuser in der Umgebung wurden schwer beschädigt, als im September 2014 eine Chemiefabrik in Ritterhude nördlich von Bremen explodierte. Strafrechtliche Konsequenzen hat das Unglück nicht: Die Staatsanwaltschaft Verden hat die Ermittlungen eingestellt. Die Ursache der Explosion sei unklar.

  • Kommentare
mehr
Niedersachsen
Hunderte umgestürzte Bäume in einem Wald bei Kalefeld.

Vor allem im Süden hat „Friederike“ gewütet. Im Harz sind Zehntausende Bäume umgestürzt. Die Landesforsten ziehen nun eine vorläufige Bilanz der Schäden. Die Aufräumarbeiten sind schwierig: Viele Bäume schlugen in weichen Boden ein und sind nun festgefroren.

  • Kommentare
mehr
Leerstehende Häuser
Feuer im Wollepark.

Ein Brand ist in der Nacht zu Dienstag in einem unbewohnten Gebäude im Delmenhorster Brennpunktviertel Wollpark ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. 

  • Kommentare
mehr
Garrel
Der Schlachthof Böseler Goldschmaus in Garrel. 1400 Menschen arbeiten für die Goldschmaus Gruppe.

Der Ruf der Fleischbranche leidet noch immer unter den Sünden der Vergangenheit : Menschen wurden zu Billiglöhnen ausgebeutet, die Arbeiter mussten in Schrottimmobilien hausen. Ein Konzern versucht jetzt, einen anderen Weg zu gehen – und bekommt dafür Ärger. Was ist in Garrel los?

  • Kommentare
mehr
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr