Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Der Norden
Projekt
„Sehr zufrieden“: Die Initiatoren Corbinian Schöfinius (l.) und Walter Franzmeier mit dessen Elektrofahrzeug. Auf dem Parkplatz soll auch das Dorfauto stehen.   Fotos: tecklenburg / Gemeinde Dörverden

Die 1200 Bewohner von Westen (Aller) wollen sich künftig zwei E-Autos teilen – mit dem Projekt "Allerauto" sind sie damit in Niedersachsen Vorreiter. Auch an E-Tankstellen haben sie gedacht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Interview mit Professor Mojib Latif
Professor Mojib Latif, Klimaforscher am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

Nach Dauerregen zu Beginn der Woche und Überschwemmungen wird mancherorts die Frage aufgeworfen, ob dies Zeichen für den Klimawandel seien. Professor Mojib Latif, Klimaforscher am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, sieht in jedem Fall mehr extreme Wetterlagen aufziehen. Ein Interview.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Erschossen
In einem Waldstück bei Quickborn wurde ein erschossener 22-Jähriger gefunden.

Der Fund einer Männerleiche an der Autobahn 7 bei Quickborn (Schleswig-Holstein) gibt der Polizei Rätsel auf. Die Ermittler hoffen jetzt auf Zeugen, die um den Fundort der Leiche verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben.

mehr
Anschlag auf britische Kaserne

Die nordirische Untergrundorganisation IRA verübte 1996 einen Granatenangriff auf eine britische Kaserne in Osnabrück. Jetzt, elf Jahre später, steht ein mutmaßlicher Täter vor Gericht. Dem Ex-Terroristen wird versuchter Mord vorgeworfen. 

mehr
Wildschweine
Gut desinfizieren: Übung zum Umgang mit Schweinepest in Sachsen.

Das Risiko ist „hoch“. So jedenfalls schätzt das Friedrich-Loeffler-Institut für Tiergesundheit in Mecklenburg-Vorpommern die Gefahr ein, dass die Afrikanische Schweinepest nach Deutschland kommt.

mehr
Schlecht-Wetter-Gewinner
Die Gewinner des Regensommers.

Keine lauen Sommerabende Terrasse oder Balkon, keine ausgedehnten Besuche im Schwimmbad – sind Sie auch genervt vom nicht enden wollenden Regen? Tja, aber es gibt Menschen, die sich über dieses Schietwetter freuen. Hier sind Sie:

mehr
Katastrophenalarm
Sandsäcke sollen die Fluten in Heersum aufhalten.

Wegen Dauerregens und Überflutungen hat der Landkreis Goslar am Mittwoch Katastrophenalarm ausgerufen. Zahlreiche Häuser sind evakuiert worden. Am Abend musste die Bahnstrecke Kreiensen – Seese nach einem Erdrutsch gesperrt werden. Zugespitzt ist die Lage auch in Groß Düngen im Kreis Hildesheim.

mehr
Medizinermangel
„Keiner meiner Kommilitonen will nach dem Studium in eine Landpraxis“: In den Dörfern fehlt es vielen Medizinern an Infrastruktur.   Foto: dpa

Der Städte- und Gemeindebund schlug am Wochenende Alarm: Niedersachsen gehen die Landärzte aus. Es müsse, meint der Verband, einen Rechtsanspruch auf einen Arzt in jeder Kommune geben, vergleichbar dem Anspruch auf einen Kitaplatz.

mehr
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr