Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Der Norden
Bremen

War es eine Leseschwäche? Einen unübersehbar als "bargeldlos" markierten Fahrscheinautomaten haben unbekannte Täter im Landkreis Cuxhaven aufgebrochen. In der Nacht zum Sonntag machten sie sich am Bahnhof Lunestedt ans Werk.

mehr
"Schoduvel"

Vor Zehntausenden Jecken ist der wohl größte Karnevalsumzug Norddeutschlands, der "Schoduvel" in Braunschweig, losgerollt. Die genaue Zahl der Menschen an den Straßen sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher kurz vor dem Start am Sonntag. Die Veranstalter erwarten mehr als 200.000 Zuschauer. 

mehr
Deutsches Internet-Institut

Kurz vor Ablauf der Bewerbungsfrist für das geplante Internet-Institut hat die niedersächsische Landesregierung eine Millionenhilfe in Aussicht gestellt. Hannover rechnet sich gute Chancen aus, das neue Institut und damit Wissenschaftler aus der ganzen Welt nach Niedersachsen zu holen.

mehr
Emsland

Ein 19 Jahre alter betrunkener Autofahrer aus dem Emsland ist am Samstag auf der A 31 bei Ochtrup mit seinem Wagen in eine Leitplanke gerast. Laut Polizei waren alle drei Insassen des Wagens betrunken, sie blieben unverletzt.

mehr
Beifahrer leicht verletzt

Ein Autofahrer ist in Wardenburg (Kreis Oldenburg) auf einer Landstraße gegen einen Baum gefahren und dabei ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, ereignete sich das Unglück breits am Freitagabend.

mehr
Erstes Fazit
Von links: Die vier Landesbeauftragten Matthias Wunderling-Weilbier (SPD, Braunschweig),  Karin Beckmann (SPD, ehemaliger Regierungsbezirk Hannover), Franz-Josef Sickelmann (parteilos, Oldenburg) und Jutta Schiecke (Grüne, Lüneburg).

Die vier Ämter für regionale Landesentwicklung (ÄrL) wollte Rot-Grün 2013 den Kommunen in der Fläche eine starke Stimme geben. Nun hat die Landesregierung eine erste Untersuchung der Ämterarbeit vorgelegt - mit eher durchwachsenem Ergebnis.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Einbeck
Symbolbild.

Die Piloten eines Rettungshubschraubers sind am Freitagabend in der Nähe von Einbeck von einem Laserpointer geblendet worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, flog der Helikopter über die Ortschaft Odagsen, als ein Unbekannter mit dem Laserstift in das Cockpit zielte.

mehr
Missionen in Mali und Südsudan
Einsatz in der Krisenzone: Die Mission der Polizistin Kathrin Pfeiffer im Südsudan musste am Ende abgebrochen werden.

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius will in Zukunft bis zu 180 Polizeibeamte als Ausbilder ins Ausland schicken. Die Einsätze in Krisengebieten sind trotz der Gefahren begehrt, die Wartelisten bei der Polizei für die Auslandseinsätze sind lang.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr