Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Rechtstipp Sonntagsarbeit - Kein Anspruch auf höhere Vergütung
Mehr Studium & Beruf Rechtstipp Sonntagsarbeit - Kein Anspruch auf höhere Vergütung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:06 08.04.2016
Sonn- und Feiertagszuschlag: Findet sich in den Arbeits- und Tarifverträgen hierzu keine Regelung, hat der Arbeitnehmer grundsätzlich keinen Anspruch auf einen Zuschuss. Quelle: Ralf Hirschberger
Anzeige
Hamburg

Viele Arbeitnehmer arbeiten teils an Sonn- und Feiertagen. Müssen sie dafür eigentlich einen finanziellen Zuschuss bekommen? "Es gibt keine gesetzliche Regelung", erklärt Prof. Stefan Lunk von der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV).

Normalerweise finden sich aber in den Arbeits- und Tarifverträgen Regelungen dazu. Wenn das nicht der Fall ist, hat der Arbeitnehmer grundsätzlich keinen Anspruch auf einen Zuschuss. Nach Paragraf 11 des Arbeitszeitgesetzes steht ihm aber ein Ersatzruhetag zu. "Es gibt Ersatzzeiten, aber keine höhere Vergütung."

Für die Nachtarbeit hingegen gibt es im Gesetz die Regelung, dass dem Arbeitnehmer dafür entweder eine angemessene Ersatzzeit oder Geld zusteht. Details dazu finden sich in Paragraf 6, Absatz 5 des Arbeitszeitgesetzes.

dpa

Arbeitgeber haben bei der Verteilung von Arbeitszeiten das Sagen. Sie müssen aber auch die Interessen der Arbeitnehmer berücksichtigen. Ein Gericht entschied kürzlich einen Fall, bei dem ein Mitarbeiter eine bestimmte Schicht verlangte - wegen seines kleinen Kindes.

28.03.2016

Wer als Mitarbeiter Vorschüsse nicht korrekt abgerechnet, kann entlassen werden. Arbeitgeber sollten sich vor der Kündigung jedoch an die eigene Nase fassen - wie ein Gerichtsurteil zeigt.

21.03.2016

Wer 13 Minuten zu spät zur Arbeit erscheint, muss eine Abmahnung nicht hinnehmen. Zwar hat der Arbeitnehmer damit gegen eine Pflicht verstoßen, aber eine simple Ermahnung ist als Reaktion angemessen.

17.03.2016
Anzeige