Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Aktuelles Sport in der Mittagspause hilft der Konzentration
Mehr Studium & Beruf Aktuelles Sport in der Mittagspause hilft der Konzentration
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:18 21.05.2018
Eine kurze Lauf-Einheit bietet sich für die Mittagspause an. Quelle: Caroline Seidel
Konstanz

Kantine, Kollegengespräch und Kaffee: So sieht für viele Berufstätige eine typische Mittagspause aus. Wer wirklich abschalten will, kann es aber auch mit Sport versuchen, sagt Lisa Schäfer vom Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) in Konstanz.

"Sport kann Glücksgefühle auslösen - darüber hinaus sorgt man so für einen Gedankenstopp", meint Schäfer. Die Belastung lenkt ab, der Kopf reduziert seine Grübelei - und anschließend fällt die Konzentration auf die Arbeit leichter.

Wichtig ist aber, dass sich Berufstätige in der Pause nicht verausgaben. "Moderates, unterschwelliges Joggen ist ideal", sagt Schäfer. "So, dass der Puls nicht zu sehr ansteigt und man sich noch unterhalten kann." Mit ähnlicher Intensität sind in der Pause auch andere Sportarten möglich - Fahrradfahren etwa oder ein leichtes Training im Fitnessstudio.

Nach dem gleichen Prinzip können Berufstätige auch schon vor der Arbeit Sport machen. Allerdings tut das nicht jedem gut: "Jeder hat ja seinen eigenen Biorhythmus", so die Expertin. "Hier sollte man auf seinen Körper hören." Wer dann feststellt, dass ihm morgens einfach noch die Leistungsfähigkeit fehlt, geht besser weiter abends zum Sport - oder eben in der Mittagspause.

dpa

Der erste Urlaub ohne Eltern: Bei Jugendfreizeiten sollen Kinder sich austoben, Neues erleben und Freundschaften knüpfen. Damit dabei nichts passiert, gibt es Jugendgruppenleiter, meistens ehrenamtlich. Doch was ist, wenn mal etwas richtig schiefläuft?

21.05.2018

Viel zu spät in den Betrieb schlendern, dem Chef auf die Schulter klopfen und dann erstmal mit dem Gabelstapler losrollen: Wer seinen ersten Tag als Azubi so beginnt, darf sich über Gegenwind nicht wundern. Ausbeuten lassen muss man sich aber auch nicht.

21.05.2018

Eine zu voller Tagesplan macht Stress. Vor allem Führungskräfte sollten nicht den gesamten Arbeitsalltag verplanen, denn Unvorhergesehenes kann stets dazukommen. Doch wie viel Planung ist ratsam?

15.05.2018