Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Rezept der Woche Rezept für Orangen-Fenchel-Salat
Mehr Essen & Trinken Rezept der Woche Rezept für Orangen-Fenchel-Salat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:08 11.04.2018
Fruchtig und herb: Die Süße der Orangen harmoniert perfekt mit dem Anis-Aroma des Fenchels. Quelle: Julia Uehren/loeffelgenuss.de
Köln

Food-Bloggerin Julia Uehren kam irgendwann auf die Idee, Orangen im Salat zu verwenden. Ein kleines italienisches Kochbüchlein brachte sie darauf. Das feine Anis-Aroma passt perfekt zu der süßen Säure der Orangen!

Rezept für Orangen-Fenchel-Salat (für 4-6 Portionen)

Zutaten:

2 Fenchelknollen

4 kleine Orangen

1 Handvoll schwarze (entsteinte) Oliven

10 g Pinienkerne

3 EL sehr gutes Olivenöl

1 EL Balsamico bianco

getrockneter Oregano

Salz

Pfeffer

Zubereitung:

1. Das Grün vom Fenchel abpflücken und zum Garnieren beiseite legen. Die Fenchelknollen vierteln, den Strunk entfernen und gut abspülen.

2. Den Fenchel für etwa 3-5 Minuten in kochendem, gesalzenem Wasser blanchieren (der Fenchel sollte nicht mehr roh sein, aber noch Biss haben). Anschließend unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen oder etwas trocknen lassen. Den Fenchel dann in möglichst dünne Streifen schneiden.

3. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl langsam goldbraun rösten und abkühlen lassen.

4. Die Orangen schälen, so dass nichts mehr von der weißen Haut übrig bleibt. Mit einem scharfen Messer dann vorsichtig die Filets aus den Orangen schneiden. Am besten über einer kleinen Schüssel, so dass man den austretenden Saft auffangen und für die Soße nutzen könnt.

5. Den Orangensaft mit etwa 4 EL Olivenöl, einem Schuss Balsamico bianco, einer Prise getrocknetem Oregano, Salz und frischem Pfeffer vermengen.

6. Die Oliven je nach Geschmack halbieren oder vierteln.

7. Den Fenchel auf einem Teller anrichten. Darauf die Orangenfilets und die Oliven verteilen und die Soße darüber geben. Zu guter Letzt ein paar Pinienkerne über den Teller streuen und zum Garnieren etwas vom Fenchelgrün über den Salat verteilen.

dpa

Lust auf etwas Deftiges? Die Food-Bloggerin Doreen Hassek hat ein Rezept für Ossobuco zusammengestellt. Für die Zubereitung dieses Klassikers der Mailänder Küche sollte man sich etwas Zeit nehmen.

04.04.2018

Jedes Jahr denkt sich Food-Bloggerin Mareike Winter kleine Geschenke zu den Feiertagen aus. Zu Ostern verschenkt sie österliche Bruchschokolade. Je nach Geschmack kann die Schokolade weiß, hell oder dunkel sein, und sie kann nach Herzenslust dekoriert werden.

28.03.2018
Rezept der Woche Rezept aus Fernost - Vegetarische Pho

Die Food-Bloggerin Aileen Kapitza kennt genau das richtige Gericht für die letzten kalten Tage: Die aus Vietnam stammende Nudelsuppe "Pho" versorgt einen mit allen nötigen Vitaminen.

21.03.2018