Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Aktuelles Zucker und Kaffee helfen bei Durchhänger nur bedingt
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Zucker und Kaffee helfen bei Durchhänger nur bedingt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:06 11.03.2016
So müde: Ein Kaffee muss her. Leider hilft das nur bedingt. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
Hamburg

Wer zum Beispiel bei der Arbeit schlapp und müde ist, greift oft gern zu Süßigkeiten oder Kaffee. Beides helfe aber nur bedingt, erklärt Silke Schwartau, Lebensmittelexpertin bei der Verbraucherzentrale Hamburg: "Zucker macht schnell wieder müde".

Das liegt daran, dass der Blutzuckerspiegel nach dem Essen von Süßigkeiten schnell wieder sinkt. Gegen eine Tasse Kaffee sei zwar nichts einzuwenden, auch sie mache aber nur kurzzeitig etwas munterer. Und mehr als fünf Tassen am Tag sollten es nicht sein.

"Einige Menschen trinken auch lieber schwarzen Tee, weil die Wirkung länger anhält als beim Kaffee", ergänzt Schwartau. Am besten helfe bei einem Tief allerdings ein kleiner Spaziergang an der frischen Luft oder etwas Bewegung am offenen Fenster.

dpa

Ein Burger aus gemahlenem Buffalowurm. Also aus Käferlarven. Bislang gibt es diese Kreation eines Osnabrücker Start-ups nur in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Ein Burger wie jeder andere?

10.03.2016

Sie ist in Hessen Traditionsgericht am Gründonnerstag: die "Grüne Soße". Sie besteht aus einer ganz bestimmten Kräutermischung. Jetzt steht die im Dialekt auch "Grie Soß" genannte Speise unter EU-Schutz.

10.03.2016

Bald ist wieder Erdbeerzeit. Derzeit kann man die Früchte zwar schon kaufen, aber noch sind sie nicht so aromatisch. Obst aus einem Beutel mag schmecken, ist aber kein Ersatz für frisches Obst. Kleine, schwere Zitrusfrüchte haben am meisten Saft.

09.03.2016
Anzeige