Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Aktuelles Zucchini mit bitterem Geschmack nicht essen
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Zucchini mit bitterem Geschmack nicht essen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 03.08.2018
Bei Hitze oder Trockenheit bilden Zucchinis gelegentlich giftige Bitterstoffe. Ihr Verzehr kann dann zu Magenproblemen führen. Quelle: Andrea Warnecke
Offenburg

Wenn Zucchini bitter schmecken, sollte man sie auf keinen Fall mehr essen. Denn der bittere Geschmack deutet auf Cucurbitacine hin, eine Gruppe von Bitterstoffen, die extrem giftig sind.

Auch Kochen hilft dann nicht, denn die Bitterstoffe sind hitzebeständig. Die Früchte sind also ein Fall für den Komposthaufen oder den Müll, sobald sie auch nur leicht bitter schmecken, raten die Experten der Zeitschrift "Mein schöner Garten".

Cucurbitacine sind pflanzeneigene Schutzstoffe, die bei den heutigen Gartensorten der Zucchini längst weggezüchtet wurden. Leiden die Pflanzen unter Hitze oder Trockenheit, bilden sie dennoch oft Bitterstoffe. Cucurbitacine verursachen in kleineren Mengen Brechreiz, Durchfall und Magenverstimmungen. Wenn man größere Mengen davon zu sich nimmt, kann die Vergiftung sogar zum Tod führen.

dpa

Viele Eltern fragen sich: Was gebe ich meinem Kind als gesunde Schulverpflegung mit? Sind etwa zusätzliche Vitamine sinnvoll? Verbraucherschützer geben die Antwort.

02.08.2018

Auch bei der momentan herrschenden Hitze müssen Leckermäulchen nicht auf süße Snacks verzichten. Coole Milchshakes oder Fruchteis lassen sich prima selber herstellen - und das alles ohne zu viel Zucker.

01.08.2018

In einer Wohngemeinschaft kann es schnell zu Streitereien kommen, wenn mal wieder der Kühlschrank leer ist und niemand sich dafür verantwortlich fühlt. Doch was gehört überhaupt in eine gut ausgestattete WG-Küche?

01.08.2018