Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Aktuelles Warnung vor Glasscherben in Sauerkirschen bei Rewe
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Warnung vor Glasscherben in Sauerkirschen bei Rewe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 19.03.2015
Sauerkirschen der Marke ja! könnten Glasscherben enthalten. Der Hersteller ruft Kirschgläser, entsteint, gezuckert, 720 ml, mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 5. Juli 2017, zurück. Quelle: Patrick Pleul
Anzeige
Köln

, entsteint, gezuckert, 720 ml", mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 5. Juli 2017, wie das Bundesverbraucherministerium am Donnerstag auf "

lebensmittelwarnung.de" mitteilte. Glasscherben in einzelnen Gläsern seien nicht auszuschließen. Der ungarische Hersteller Gloster habe das Produkt in den belieferten Märkten aus dem Verkauf nehmen lassen. Kunden könnten gekaufte Ware im jeweiligen Markt zurückgeben und bekämen das Geld zurück, bestätigte ein Rewe-Sprecher in Köln.

dpa

Der Fachhandel Ruwisch & Zuck aus Hannover hat einen Käse wegen der Gefahr der Kontaminierung mit gefährlichen Bakterien zurückgerufen. Der französische Rohmilchkäse "Coeur Neufchatel Fermier" mit Haltbarkeitsdatum 20. März könne mit Escherichia-Coli-Bakterien belastet sein und schwere Krankheiten auslösen, teilte das Unternehmen mit.

19.03.2015

Als Vorspeise Jakobsmuschel mit Banyuls-Süßwein und Banane oder lieber Gänseleber mit Rhabarber? Im Anschluss eher Bresse-Huhn mit Sellerie und Blaubeeren oder aber Wolfsbarsch aus der Bretagne mit Artischocke? Die beschriebenen Gänge sind beispielhaft aus einem 135-Euro-Menü, das der Koch Patrick Bittner vom Restaurant "Français" am Donnerstag (19. März) anbietet.

18.03.2015

Die meisten kennen Kichererbsen verarbeitet als Hummus-Dip oder als würziges Falafelbällchen. Die mehligkochenden Hülsenfrüchte schmecken nussig und passen zu Suppen, Aufläufen, in den Salat oder als Beilage zu Fleisch.

18.03.2015
Anzeige