Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Unternehmen ruft Knabbergebäck zurück

Metallabrieb entdeckt Unternehmen ruft Knabbergebäck zurück

Bei Knabbergebäck von XOX ist derzeit Vorsicht geboten: Es könnten sich Metallpartikel darin befinden. Der Hersteller ließ den betroffenen Snack bereits aus den Supermärkten entfernen.

Voriger Artikel
Nur genügend Eiweiß macht satt
Nächster Artikel
Deutsche trinken mehr Wasser ohne Kohlensäure

Wegen entdeckter Metallspuren ruft das Unternehmen XOX das Gebäck «XOX Pommes Snack Ketchup 125g» zurück.

Quelle: Lino Mirgeler/dpa-tmn

Hameln. Das Unternehmen XOX Gebäck hat mehrere Snackartikel wegen möglicher Verunreinigungen zurückgerufen. In vier Produkten sei Metallabrieb festgestellt worden, teilte der Hersteller aus Hameln in Niedersachsen mit.

Es werde vom Verzehr dieses Knabbergebäcks abgeraten. Es handele sich um "XOX Pommes Snack Ketchup 125g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 10.10.2018, "XOX Pommes Snack Schranke 125g", MHD: 11.10.2018/12.10.2018, "Bravo Snack Mix 100g", MHD: 16.08.2018/17.08.2018 sowie "Bravo Pommes Snack Ketchup 100g" mit dem MHD 17.08.2018/18.08.2018.

Die betroffenen

Artikel seien bundesweit aus den Supermarktregalen genommen worden. "Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei allen Verbrauchern für entstandene Unannehmlichkeiten", hieß es weiter. Das Gebäck könne gegen Erstattung des Kaufpreises am Kauf-Ort zurückgegeben werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles