Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Aktuelles Mieter haben keinen Anspruch auf ebene Zufahrtsfläche
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Mieter haben keinen Anspruch auf ebene Zufahrtsfläche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 14.03.2016
Verletzt sich ein Mieter auf einer Zufahrtsfläche vor dem Haus, ist nicht automatisch der Vermieter in der Pflicht. Quelle: Bernd Wüstneck
Coesfeld

Mieter haben keinen Anspruch auf eine Zufahrtsfläche ohne Unebenheiten. Vielmehr müssen sie sich, wie alle Verkehrsteilnehmer, grundsätzlich den Straßenverhältnissen anpassen. Verletzen sie sich bei einem Sturz auf der unebenen Fläche, können sie den Vermieter nicht haftbar machen.

Im verhandelten Fall vor dem Amtsgericht Coesfeld war eine Mieterin im Hof vor ihrer Garage gestürzt. Darüber berichtet die Zeitschrift "Deutsche Wohnungswirtschaft" (Ausgabe 3/2016). Sie war mit dem Fuß in eine Vertiefung zwischen den Pflastersteinen geraten und hatte sich bei dem Unfall schwer verletzt. Die Frau wollte von ihrem Vermieter die Behandlungskosten erstattet haben. Denn dieser habe seine Verkehrssicherungspflicht verletzt: Der ganze Hofbereich sei uneben und voller Gefahrenquellen.

Das Gericht lehnte den Antrag aber ab (Az.: 11 C 169/15). Die Begründung: Die Klägerin hätte aufgrund des Gesamteindrucks des Hofes besonders vorsichtig sein müssen. Denn der schlechte Zustand sei nicht nur seit langem bekannt, sondern auch für den Nutzer erkennbar. Eine Verletzung des Verkehrssicherungspflicht konnten die Richter nicht erkennen. Der Vermieter sei nicht verpflichtet, Vorkehrungen für alle denkbaren, auch entfernten Möglichkeiten eines Schadens zu treffen.

dpa

Eltern machen sich ohnehin schon viele Sorgen um ihre Kinder. Gut ist es da, im Haus mit entsprechenden Vorkehrungen ein paar Gefahren von vornherein auszuschalten.

10.11.2014

Die Einkünfte aus Vermietungen von Immobilien müssen versteuert werden - das kann bei einigen Eigentümern durchaus zu Buche schlagen. Um einen Steuervorteil zu nutzen, investieren sie am besten vor Jahresende in das Gebäude.

10.11.2014

Auch aus kleinen Gästebädern kann man Großes machen, wenn man ein paar Tipps befolgt. Auf die richtige Nutzung des vorhandenen Raumes sollte Wert gelegt werden.

10.11.2014