Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Rechtstipp Überhang von Auto darf 70 Zentimeter auf Gehweg ragen
Mehr Auto & Verkehr Rechtstipp Überhang von Auto darf 70 Zentimeter auf Gehweg ragen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 09.12.2016
Rücksicht nehmen: Autos mit langem Überhang versperren Fußgängern schnell den Weg - Autofahrer sollten ihnen daher beim Parken etwas Luft lassen. Quelle: ACE/Angelika Emmerling
Anzeige
Stuttgart

Kombis oder andere Autos mit langem Überhang dürfen beim Parken 70 Zentimeter auf den Bürgersteig ragen. Laut Auto Club Europa (ACE) erlaubt der Gesetzgeber den Parkern diesen Abstand ab Bordsteinkante. "Das kann für den Fußgänger aber durchaus knapp sein", sagt Constantin Hack vom ACE.

Experte Hack rät daher, den Passanten etwas Luft zu lassen, um sie nicht zu behindern und das Auto vor Kratzern zu schützen. Wenn das Fahrzeug nach vorne auf die Straße ragt, gelte grundsätzlich, dass der Verkehrsfluss erhalten bleiben muss.

dpa

So ein Laster mit 3,5 Tonnen Gewicht fährt nicht geräuschlos durch ein Wohngebiet. Eine Kommune kann die Anwohner entlasten. Um ein Durchfahrtsverbot durchsetzen zu können, bedarf es allerdings einer Prüfung. Das zeigt ein Urteil.

09.12.2016

Bei Konsum von Drogen ist es verboten am Straßenverkehr teilzunehmen. Damit bringt man nicht nur sich selbst, sondern auch andere in Gefahr. Dabei spielt es auch keine Rolle wie lange der Konsum zurückliegt. Ein Fall aus Neustadt erklärt's.

02.12.2016

In einer Fußgängerzone haben gehende Menschen in der Regel Vorrang. Es gibt allerdings entscheidende Außnahmen, wenn etwa eine Straßenbahnstrecke durch die Zone verläuft. Vor Gericht stand ein Fußgänger, der diese Regel außer Acht ließ.

01.12.2016
Anzeige