Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Aktuelles McLaren 675LT: Das neue Oberhaupt der Super-Series-Familie
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles McLaren 675LT: Das neue Oberhaupt der Super-Series-Familie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 26.02.2015
Neuer Überflieger in der «Super Series» von McLaren: Der Supersportler 675LT feiert Anfang März auf dem Genfer Salon Premiere. Quelle: McLaren
Anzeige
Woking

Der McLaren 675LT wird auf dem

Genfer Autosalon (Publikumstage: 5. bis 15. März) seine Premiere feiern. Die Modellbezeichnung setzt sich aus der PS-Zahl und dem Kürzel für "Long Tail" zusammen - ein Hinweis auf das zugunsten der Aerodynamik verlängerte Heck des Coupés.

Die Entwicklung des McLaren 675LT ging nicht nur im Windkanal über die Bühne, er verfügt auch über mehr Leichtbaukomponenten als der 650S und bringt laut Hersteller 1230 Kilogramm auf die Waage. Damit hat der um 18 kW/25 PS auf 496 kW/675 PS erstarkte V8-Mittelmotor mit 3,8 Litern Hubraum und Doppelturbo leichtes Spiel, wie ein Blick ins Datenblatt nahelegt: Das Auto beschleunigt demnach in gerade mal 2,9 Sekunden auf 100 km/h und weiter bis 330 km/h. Dabei liegen bis zu 700 Newtonmeter Drehmoment an. Normverbrauch: 11,7 Liter (CO2-Ausstoß: 275 g/km).

McLaren wird den 675LT in fünf Außenfarben und mit Schalensitzen aus Karbon anbieten. Preise nannte der Hersteller noch nicht.

dpa

Die Firma Nanoflowcell legt beeindruckende Zahlen für eine elektrische Sportlimousine vor. Ihr Prototyp bringt es auf bis zu 802 kW/1090 PS Leistung, ein Spitzentempo jenseits von 300 km/h und über 800 Kilometer Reichweite.

26.02.2015

Der Mazda6 und der Mazda CX-5 sind überarbeitet worden. Sie gehen mit mehr Technik und neuen Antriebsvarianten an den Start. Dadurch sind die beiden Modelle etwas teurer geworden.

26.02.2015

Audi macht den R8 zum Sportwagen der Superlative. Als V10 Plus soll er als bisher schnellstes Serienmodell seiner Marke für Staunen sorgen. Die Extra-PS wirken sich jedoch nicht nur auf die Spitzengeschwindigkeit, sondern auch auf den Preis aus.

26.02.2015
Anzeige