Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Hochschule
Bildung
Professoren finden bei Studenten logisches Denkvermögen, selbstständiges Lernen und Leistungsbereitschaft am wichtigsten.

Veranstaltungen an der Uni sind oft von Gruppenarbeiten geprägt. Die "Profs" setzen dort vor allem auf logisches Denkvermögen und selbstständiges Lernen. Teamfähigkeit ist gar nicht so wichtig.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Beste Bedingungen: Nicht nur der Lesesaal der Uni Wien ist wunderschön - Die gesamte Stadt gilt als sehr lebenswert. Foto: Universität Wien/Barbara Mair

Im Ausland ist Österreich das beliebteste Ziel deutscher Studenten. Nicht zuletzt wegen des einfachen Uni-Zugangs ziehen Tausende in die Alpenrepublik. Doch Freundschaften mit Österreichern bleiben dort manchmal aus.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Der anonyme Autor: Wer einen Ghostwriter für seine Hausarbeit beauftragt, schmückt sich mit fremden Federn - und geht so ein erhebliches Risiko ein. Foto: Franziska Gabbert

Schreiben lassen statt selber schreiben? Für viele Studenten ist das die Lösung, wenn für eine Hausarbeit die Zeit oder die zündende Idee fehlt. Angebote von Ghostwritern gibt es genug. Doch wer sich darauf einlässt, geht ein großes Risiko ein.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Studenten sollten sich in den Semesterferien eine Auszeit gönnen.

Dauerstress statt Schlendrian: Die Zeiten des Müßiggangs im Studium sind spätestens seit der Einführung von Bachelor und Master vorbei. Regelmäßige Erholungspausen sind da für Studenten umso wichtiger. Wer sie richtig nutzt, kann damit sogar Zeit sparen.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Seit dem 1. August gelten neue Fördersummen und Freibeträge für Bafög.

Vermögen, Einkommen der Eltern, Wohnort: Wer wie viel Bafög bekommt, hängt von vielen Faktoren ab. Ein paar Stellschrauben hat der Gesetzgeber jetzt gedreht - es kann sich daher lohnen, sich die Förderregeln noch einmal genau anzugucken.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Voller Höärsaal: Die meisten Studienplätze sind bereits vergeben, doch es gibt noch einige Restplätze.

Immer mehr junge Menschen entscheiden sich nach dem Abitur für ein Studium, die Auswahl der Plätze ist meist begrenzt. Wer sich erst kurzfristig entschlossen hat, sollte einen Blick auf die Studienplatzbörse werfen - das Portal öffnet dieses Jahr etwas früher.

  • Kommentare
mehr
Wohnen
So könnten Studenten in Zukunft wohnen: in einer Blase aus Polyurethan. Entworfen wurde diese Unterkunft von Architektur-Student David Keuer.

Wie schläft es sich in einer Kunststoffblase? Und wie duscht es sich in einer Telefonzelle? 20 junge Architektur-Studenten probieren es in Bochum gerade aus: Ihr Experiment versteht sich als Lösungsidee für studentische Wohnungsnöte.

  • Kommentare
mehr
Hochschulen
An der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder soll eine Forschungseinrichtung für Digtalität entstehen. Geplant ist, dass Deutsche und Polen hier zusammenarbeiten.

Ein Viertel-Jahrhundert nach der Neugründung schrauben Frankfurter Wissenschaftler weiter am Renommee ihrer Alma mater. Zusammen mit polnischen Kollegen wollen sie den Schritt ins Digitale mit einer gemeinsamen Forschungseinrichtung wagen.

  • Kommentare
mehr