Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Moderne Kunst: Lüttich und dänisches Design

Tourismus Moderne Kunst: Lüttich und dänisches Design

Design-Ikonen aus Dänemark, flächendeckendes WLAN in Palma de Mallorca, Wandertouren in Südschweden oder Sternhöhepunkte im Eggental in Südtirol. Es gibt viele verschiedene und sehenswerte Veranstaltungstipps.

Voriger Artikel
Neues aus der Reisewelt: Aussichtsturm, Brücke und Hotel
Nächster Artikel
Veranstaltungstipps: Kunst und Musik, wandern und radeln

Neue Attraktion im Eggental: Der «Weg der Sterne» mit zwölf Stationen verbindet die Höhepunkte des «Sternendorfes» in der Südtiroler Ferienregion. Foto: Eggental Tourismus

Neuer "Weg der Sterne" im Eggental

Im Eggental in Südtirol verbindet ein neuer "Weg der Sterne" die Höhepunkte des dortigen

"Sternendorfes". An zwölf Stationen werden ausgesuchte Planetenkonstellationen gezeigt und mythische Geschichten erzählt, teilt die Tourismusorganisation des Tals mit. Laut der Plattform

www.eggental.com sind in der Ferienregion sind mehrere Dörfer zu einem sogenannten Sternendorf zusammengeschlossen - mit Sternwarte, Sonnenobservatorium und Planetarium. Spezielle Beobachtungsabende mit Teleskopen werden dort vom 5. bis 9. September sowie vom 3. bis 7. Oktober 2016 angeboten.

Palma de Mallorca bekommt kostenloses WLAN

Mallorca Hauptstadt Palma soll bis zum Jahresende 2016 ein flächendeckendes kostenloses WLAN-Netz bekommen, das rund zehn Millionen Handy- und Tabletbesitzer nutzen können. Das Projekt stellte Bürgermeister José Hila jetzt vor, wie die "Mallorca Zeitung" online berichtet. Das WLAN-Netz soll die Innenstadt und die Küste im Stadtgebiet abdecken. Einige Hotspots sind bereits installiert.

Paul-Rosenberg-Ausstellung: Moderne Kunst in Lüttich

Im Kunstmuseum La Boverie im belgischen Lüttich widmet sich eine neue Ausstellung der modernen Kunst: Die Schau

"21 Rue La Boétie" vom 22. September 2016 bis 29. Januar 2017 befasst sich mit dem Leben und Wirken des Kunsthändlers Paul Rosenberg, der Freund und Agent etwa von Pablo Picasso, Henri Matisse und Georges Braque war, erklärt Belgien Tourismus Wallonie-Brüssel. Zu sehen gibt es mehr als 60 Werke der modernen Kunst.

Sieben dänische Design-Ikonen in Jütland

Die Möbel von sieben dänischen Design-Ikonen bekommen Besucher noch bis Mai 2017 im Museum

Trapholt im dänischen Jütland zu sehen. So lange läuft die Ausstellung "Danish modern - Svy Danske Vidundere" mit Entwürfen etwa von Arne Jabobsen, die das dänische Design in der Welt so bekannt gemacht haben. Darauf macht Visit Denmark aufmerksam. Das Trapholt Museum für moderne Kunst und Design liegt am Fjord von Kolding an der Ostseeküste. Der Eintritt kostet rund 13 Euro, Besucher unter 18 Jahren zahlen nichts.

Große Wanderwoche im Süden Schwedens

Im südschwedischen Skåne steigt vom 10. bis 17. September die europäische Wanderwoche

Eurorando 2016. Sie findet alle fünf Jahre in wechselnden Regionen Europas statt. Schweden erwartet in diesem Jahr rund 5000 Wanderer. Bis zu 80 Tagestouren stehen laut Visit Sweden zur Auswahl, es gibt Komplettpakete aus Übernachtung, Transport und Mahlzeiten. Die Eröffnungsfeier wird am 10. September in Helsingborg zelebriert.

Kein Straßenverkehr in Bolivien am 4. September

Bolivien-Reisende müssen am 4. September mit deutlichen Einschränkungen rechnen: Am "nationalen Tag der Fußgänger" ist die Benutzung von Autos untersagt, auch Überlandbusse und Taxis in den Städten fahren nicht. Darauf macht das Auswärtige Amt in seinem Reisehinweis für Bolivien aufmerksam. Autorisierte Taxis bieten demnach immerhin Transfers vom und zum Flughafen an. Die Wartezeiten dürften aber entsprechend lang sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rund um die Welt