Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Jazz in Österreich und Tanz an der Ostsee: Urlaubstipps

Tourismus Jazz in Österreich und Tanz an der Ostsee: Urlaubstipps

Musikfreunde können sich auf das neue Jahr freuen: Saxophon- und andere Jazzsounds erklingen beim Internationalen Festival in Saalfelden. im Frühling gibt es im Ostseebad Boltenhagen beim Tanzfestival ein breites Workshopangebot.

Voriger Artikel
Mutprobe und Kunst aus Eis: Urlaubsorte bieten Programm
Nächster Artikel
Pop Art in Düsseldorf und Skimarathon im Erzgebirge

Unter dem Motte «3 Tage Jazz» packen vom 22. bis 24. Januar 2016 Musiker ihre Instrumente beim Internationalen Jazzfestival im österreichischen Saalfelden aus.

Quelle: Tobias Hase

Drei Tage voller Jazz in Saalfelden

Jazz steht in Saalfelden drei Tage lang im Mittelpunkt: Vom 22. bis 24. Januar 2016 findet dort das

Internatonale Jazzfestival statt - unter dem Motto "3 Tage Jazz". Darauf weist die Tourismusbehörde des Salzburger Lands hin. Mehr Informationen finden Interessierte unter www.jazzsaalfelden.com im Internet.

Japanische Küche auf dem St. Moritz Gourmet Festival

Neun japanische Köche sind beim St. Moritz Gourmet Festival 2016 zu Gast. Vom 25. bis 29. Januar bringen sie bei mehr als 40 Events Besucher unter dem Motto ""Yokoso Nippon" - herzlich willkommen, Japan!" mit Spezialitäten aus dem asiatischen Land in Berührung. Darauf weist die Vertretung des Festivals hin. Tickets und weitere Informationen gibt es unter

stmoritz-gourmetfestival.ch im Internet.

Tanzen im Ostseebad Boltenhagen

Tanzen wird am 12. und 13. März 2016 groß geschrieben im Ostseebad Boltenhagen: Zum

Tanzfestival werden rund 300 Tänzer erwartet, die unter Anleitung von fünf Lehrern und in 14 Workshops unterschiedliche Tanzstile ausprobieren können, wie die Tourismusvertretung des Ostseebads mitteilt. Drei Kurse à 1,5 Stunden kosten pro Person 30 Euro

2016 an 16 Tagen freier Eintritt zu US-Nationalparks

2016 haben Besucher in den USA an 16 Tagen freien Eintritt zu den Nationalparks. Das teilt der

National Park Service mit. Die Tage sind: 18. Januar (Martin Luther King, Jr. Day), 16. bis 24. April (National Park Week), 25. bis 28. August (National Park Service Birthday), 24. September (National Public Lands Day) und 11. November (Veterans Day). Normalerweise erheben 127 der 409 Nationalparks in den USA eine Eintrittsgebühr zwischen 3 und 30 Dollar (zwischen etwa 2,80 und 27,70 Euro). Gebühren für Camping und Touren werden allerdings auch an den Tagen mit freiem Eintritt fällig.

Harry-Potter-Welt in den Universal Studios Hollywood öffnet im April

Die neue

Harry-Potter-Welt in den Universal Studios Hollywood öffnet offiziell am 7. April 2016 für Besucher. Das teilte der Themenpark in der Nähe von Los Angeles mit. In The Wizard World of Harry Potter wird es unter anderem einen Nachbau der Zaubererschule Hogwarts und zwei Achterbahnen namens "Harry Potter and the Forbidden Journey" mit aufwendigen 3D-Effekten und "Flight of the Hippogriff" für Familien zu erleben geben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rund um die Welt