Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Historie, Highspeed, Hochgebirge - Neue Attraktionen

Tourismus Historie, Highspeed, Hochgebirge - Neue Attraktionen

Königstein beleuchtet eine neue Dauerausstellung die 800-jährige Geschichte der Wehranlage. Mehr als 25 Jahre wurde dafür laut der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen gesammelt und geforscht.

Voriger Artikel
Reisetipps: Walpurgisnacht, Wellness, Wanderrouten
Nächster Artikel
Ausflüge im Mai: Fledermaus-Tour und Gallery Weekend

Ab Mai ist auf der Festung Königstein die multimediale Schau «In lapide regis - Auf dem Stein des Königs» zu sehen.

Quelle: Matthias Hiekel

für laut der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen gesammelt und geforscht. Die multimediale Schau "In lapide regis - Auf dem Stein des Königs" erstreckt sich über 33 teils erstmals zugängliche Räume der Bergfestung. Start ist der 1. Mai.

 

Highspeed-Achterbahn in North Carolina kommt auf 153 km/h

Sie ist schneller, als auf dem Highway erlaubt: Die neue Achterbahn Fury 325 im Freizeitpark Carowinds in North Carolina schafft in der Spitze satte 153 Stundenkilometer. Mit 99 Metern Höhe ist sie außerdem die weltweit höchste Achterbahn, die von einem Kettenlift gezogen und nicht katapultiert wird. Das teilt das Fremdenverkehrsamt North Carolina mit. Die Eröffnung der Attraktion ist Ende März. Der Freizeitpark wurde für insgesamt rund 50 Millionen Dollar (rund 47 Millionen Euro) erweitert. Neu ist auch eine Wasserrutsche und eine Art Schleuder, mit der Fahrgäste in rund 90 Meter Höhe katapultiert werden.

Neues Kunstzentrum öffnet in Aix-en-Provence

Im

"Hôtel de Caumont" in Aix-en-Provence öffnet im Mai ein neues Kunstzentrum. In der Villa aus dem 18. Jahrhundert wird es dann nicht mehr nur das Musikkonservatorium zu sehen geben, sondern auch Ausstellungen, Lesungen und Theater. Das teilt die Tourismusvertretung der Provence mit.  

 

Neuer Erlebnispark im Pitztal rund um die Zirbe

Am Hochzeiger im Pitztal öffnet im Juli ein neuer

Zirbenpark. Die Zirbe oder auch Zirbelkiefer ist ein typischer Baum des Hochgebirges. Die Zapfen und Samen werden für die Herstellungen von Spirituosen verwendet. Manche sprechen der Zirbe eine heilende und wohltuende Wirkung zu. Im Zirbenpark findet sich laut Österreich Werbung einer der schönsten Zirbenbestände in Tirol. Der Wald kann auf einem Rundweg erkundet werden, auf dem Besucher die Holzart in allen Facetten kennenlernen sollen. Im Park steht eine zwölf Meter hohe Aussichtsplattform, daneben gibt es verschiedene Erlebnispunkte. Mit der Gondelbahn ist das Areal aus dem Tal erreichbar.

 

Fliegen und klettern in Virginia Beach

Neue Attraktionen für Familien in Virginia Beach: In der Stadt an der US-Ostküste gibt es jetzt eine

Sky-Diving-Halle, in der Besucher in einem Windtunnel das Fliegen simulieren können. Das "iFly Virginia Beach" befindet sich nur wenige Minuten von der Strandpromenade entfernt, teilt die Capitol Region USA mit. Neu ist auch der

Adventure Park im Virginia Aquarium and Marine Science Center: Dort können Kinder ab fünf Jahren elf Naturpfade erkunden, die durch Baumwipfel und über Klettergerüste führen.

 

Ägypten plant neue Hauptstadt mit Freizeitpark und Malls

In Ägypten soll eine neue

Hauptstadt östlich von Kairo mit einem riesigen Vergnügungspark, Shopping-Malls und 40 000 Hotelbetten entstehen. Das Projekt nennt sich "The Capital" und soll umgerechnet bis zu 76 Milliarden Euro kosten. Geplant sind Einkaufszentren auf insgesamt 4,2 Quadratkilometern. Der Freizeitpark soll 4 Quadratkilometer groß werden, heißt es auf der Webseite des Projekts. Auch ein neuer Flughafen wird gebaut. Die Stadt soll unter anderem besonders fußgängerfreundlich werden und spätestens in zehn Jahren fertig sein. Ob und bis wann das Megaprojekt tatsächlich umgesetzt wird, ist allerdings offen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rund um die Welt