Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Highlights 2015: Schweizer Reiseroute und Rock in Rio

Tourismus Highlights 2015: Schweizer Reiseroute und Rock in Rio

In der Schweiz lockt 2015 eine neue Ferienstraße mit touristischen Highlights. In Puerto Rico können Urlauber umweltbewusst in geschichtsträchtigen Hotels übernachten.

Voriger Artikel
Klumper-WM und Food Festival: Events für Reisende weltweit
Nächster Artikel
Trips quer durchs Land - Luftschiffe und alte Hüte

Die neue Ferienstraße Grand Tour de Switzerland überwindet vier Alpenpässe.

Quelle: swiss-image.ch/Andre Meier

Berlin. Und in Las Vegas tobt das Festival "Rock in Rio". Das Urlaubsjahr wird aufregend!

Schweizer Ferienstraße verbindet 44 Sehenswürdigkeiten

In der Schweiz wird eine neue Ferienstraße der Superlative eingeweiht: Die

Grand Tour of Switzerland verbindet ab dem 14. April auf 1600 Kilometern Länge 44 touristische Höhepunkte. Auto- und Motorradfahrer überwinden auf der Route vier Alpenpässe, durchqueren alle vier Sprachräume des Landes und fahren entlang von 22 Seen. Die Ferienstraße hat zwölf Abschnitte. Einstiegsstraßen zur Strecke gibt es ab Basel, Genf und Chiasso. Zu der neuen Route wird es Schweiz Tourismus zufolge Karten, Reiseführer und Infos für das Smartphone geben.

 

Historische Gebäude als nachhaltige Hotels

In Puerto Rico finden Touristen jetzt zertifizierte Hotels in historischen Stadthäusern, die nachhaltig betrieben werden. Die

Puerto Rico Tourism Company zeichnet nach eigenen Angaben nur geschichtsträchtige Hotels aus, deren Historie und Kultur in die Konzeption der Unterkunft eingeflossen sind. Die sogenannten Posadas werden restauriert und haben bis zu 75 Zimmer. Bislang gehören zwei Hotels zum Posada-Programm, weitere sollen bald folgen.

 

Touristensteuer in Lissabon kommt

In

Lissabon wird zum 1. April eine Touristensteuer eingeführt. Die Abgabe von einem Euro pro Aufenthalt wird zunächst nur für Urlauber fällig, die mit dem Flugzeug anreisen. Wer mit dem Auto, Schiff oder Zug kommt, ist dem ADAC zufolge von der Steuer ausgenommen. Seereisende werden allerdings ab dem 1. Januar 2016 zur Kasse gebeten. Dann wird auch eine Übernachtungssteuer von 1 Euro pro Nacht und maximal 7 Euro pro Person fällig.

 

Ein Hauch von Rock und Rio in Las Vegas

Erstmals macht das Rockfestival

"Rock in Rio" in Las Vegas halt. Bands wie Metallica, Linkin Park oder No Doubt haben sich bereits angekündigt, teilt das Tourismusbüro der Stadt mit. Das Festival wird am 8. und 9. Mai unter dem Motto "Rock Weekend" und am 15. und 16. Mai mit Künstlern aus dem Pop-Genre stattfinden. Das Musikspektakel eröffnete 1985 erstmals in Brasilien und wanderte seitdem zwischen Rio, Lissabon und Madrid hin und her. Neben den großen Stars bietet das Festival auch kleinere Musikacts auf Nebenbühnen.

 

Nationalpark Hunsrück-Hochwald öffnet

Der neue grenzübergreifende Nationalpark Hunsrück-Hochwald öffnet an Pfingsten 2015. Er liegt zu 90 Prozent in Rheinland-Pfalz und zu 10 Prozent im Saarland. Der 10 000 Hektar große Park schützt die Buchenwälder, Moore und Wiesen der Region zwischen Idar-Oberstein, Birkenfeld, Mosbach und Nonnweiler, wie

Naheland-Touristik mitteilt.

 

Swarovski-Kristallwelten öffnen wieder

Die

Swarovski-Kristallwelten öffnen nach einer Erweiterung und Neugestaltung am 30. April 2015 wieder für Besucher. Die Touristenattraktion in Wattens bei Innsbruck wird dann 7,5 Hektar groß sein, teilt das Unternehmen mit. Unter anderem wird die Parkanlage erweitert und ein neues Eingangsgebäude gebaut.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rund um die Welt