Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Hannovers touristische Highlights

Sightseeing Hannovers touristische Highlights

Hannover besitzt Highlights, die einen Stadtbesuch unvergessen machen: von A wie Altstadt bis Z wie Zoo. Der Erlebnis-Zoo Hannover mit seinen Themenwelten wie Sambesi oder Dschungelpalast zählt zu den bedeutendsten touristischen Attraktionen Norddeutschlands.

Voriger Artikel
Schützenfest Hannover
Nächster Artikel
Die Urlaubsregion Hannover erleben

Herrenhäuser Gärten in Hannover

Quelle: HMTG

Mit sieben Themenwelten, über 2.000 Tieren in rund 210 Arten, täglichen Tiershows und rund 1,3 Millionen Besuchern pro Jahr ist der Erlebnis-Zoo Hannover einer der attraktivsten Tierparks Europas. Per Boot gleiten die Besucher auf dem Sambesi durch die Savanne, folgen dem Evolutionspfad zum Gorillaberg oder bestaunen Elefantenbabys im Dschungelpalast. Liebhaber von Aquarientieren kommen im Sea Life auf ihre Kosten: Im Berggarten erlaubt das erste tropische Sea Life Deutschlands Einblicke in die heimische und tropische Unterwasserwelt, zeigt Lebensräume von der Leine über die Karibik bis zum Amazonas. Über 2.500 Wassertiere in 37 Becken sind zu beobachten, angefangen bei Muscheln und majestätisch gleitenden Rochen bis hin zu den Piranhas. Und wer sich für Orchideen, uralte Kübelpflanzen oder historische Gartenanlagen interessiert, findet mit den berühmten Herrenhäuser Gärten mit dem wieder aufgebauten Schloss ein einzigartiges Ensemble vor.

In der City von Hannover sind unzählige Baudenkmäler und Sehenswürdigkeiten zu entdecken: die Altstadt, die Marktkirche, das Alte Rathaus, der Altstadt Flohmarkt mit den Nanas oder der Maschsee. Viele von ihnen findet man quasi auf Schritt und Tritt mit dem „Roten Faden“: Der 4,2 km lange Rundweg, eine auf das Pflaster gemalte rote Linie, führt barrierefrei zu den 36 wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Besonders reizvoll ist eine Tour per Cabriobus bzw. die Hop-on Hop-off-Stadtrundfahrten zu den hannoverschen Highlights. Auch das Sightseeing mit Fahrrad oder Segway ist beliebt.

Außerdem bietet die Hannover Marketing und Tourismus GmbH verschiedene Gruppenführungen an, wie z.B. den Bruchmeister-Rundgang, eine Schatzsuche, Stadtteil- oder Kinderführungen. Nachgefragt sind auch die Erlebnispakete, die einen Übernachtungsaufenthalt mit spannenden Erlebnisangeboten kombinieren. Die Spanne reicht von Klassikern, wie dem Herrenhausen-Paket oder dem Arrangement „Hannover zum Kennenlernen“  über Wellness-, Shopping und Gruppen- sowie familienorientierte Angebote etwa zum Besuch des Erlebnis Zoos bis hin zu Event-bezogenen Arrangements, wie etwa zum Internationalen Feuerwerkswettbewerb.

Hier geht's zu den Sehenswürdigkeiten.

Mehr Informationen zu den verschiedenen Stadttouren:

Voriger Artikel
Nächster Artikel