Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Neues von den Airlines

Tourismus Neues von den Airlines

Die Südseeinsel Vanuatu ist nach den Zerstörungen durch den Zyklon "Pam" wieder per Flugzeug für Reisende erreichbar. Reisehinweis für das Land.

Voriger Artikel
Achterbahn und Bildungsreise - Freizeitparks im Umbruch
Nächster Artikel
Neues Grab von Richard III. in der Kathedrale von Leicester

Auf dem Flughafen in Vanuatu starten und landen wieder Verkehrsmaschinen.

Quelle: Sven Hoppe

Reisende erreichbar. Der Flughafen ist geöffnet, internationale Flüge unterliegen keinen Einschränkungen mehr, erklärt das Auswärtige Amt in seinem aktuellen

Reisehinweis für das Land. Die Versorgung mit Wasser, Strom und Telefon ist demnach weitgehend wieder gewährleistet. Hotels sind teilweise wieder in Betrieb. Mitte März war ein gewaltiger Tropensturm über Vanuatu gezogen und hatte große Teile der Infrastruktur der Insel zerstört.

 

TAP Portugal fliegt täglich auf die Azoren

Ab dem 29. März fliegt TAP Portugal täglich von Lissabon auf die Azoreninseln Sao Miguel und Terceira. Das teilt die portugiesische Airline mit. Bei starker Nachfrage etwa zur Hochsaison will die Fluggesellschaft die Frequenzen noch erhöhen.

Neues Terminal am Flughafen Tokio-Narita

Am internationalen

Flughafen Tokio-Narita eröffnet am 8. April ein neues Terminal 3. Dort werden in Zukunft die Flüge der südkoreanischen Fluggesellschaft Jeju Air sowie der japanischen Billigairlines Jetstar, Vanilla Air und Spring Japan abgefertigt. Darüber informiert der Airport auf seiner Webseite.

 

Air Berlin fliegt von Stuttgart nach Guernsey

Ab dem 25. April fliegt Air Berlin von Stuttgart auf die britische Kanalinsel Guernsey. Der Flug startet jeweils samstags um 13.55 Uhr, teilt die Airline mit. Eine weitere Verbindung nach Guernsey gibt es ab Düsseldorf. Auch die Insel Jersey wird im Sommer ab Düsseldorf, Hannover und Stuttgart angeflogen.

Umfrage: Singapur bester Flughafen

Der Flughafen Changi in Singapur wurde von der Unternehmensberatung

Skytrax erneut zum besten Airport der Welt gewählt. Auf Platz zwei landete wie im Vorjahr der Flughafen Incheon in Südkorea. Und auch auf Platz drei gibt es keine Veränderung: Dort steht nach wie vor der Flughafen München. Dahinter folgen Hongkong, Tokio-Haneda und Zürich. Ein Absteiger innerhalb der Top 10 ist Amsterdam Schiphol: Der Flughafen rutschte von Rang fünf auf neun. Der zweitbeste deutsche Airport ist Frankfurt auf Platz 13. Skytrax befragt für die jährliche Rangliste jedes Jahr mehrere Millionen Flugreisende.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles