Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Flugziele: Sibiu, Bukarest oder Southampton

Tourismus Neue Flugziele: Sibiu, Bukarest oder Southampton

BMI Regional fliegt von München direkt nach Southampton. Bei Air Berlin und Alitalia gibt es mehr Codeshare-Flüge. Ryanair führt den Premiumtarif Leisure Plus ein.

Voriger Artikel
Kurztrips und Eventreisen: Das sind die Trends bei Busreisen
Nächster Artikel
Nanu? Ein Nandu! Wildlebende Laufvögel Mecklenburgs

Mit Ryanair erreichen Reisende ab kommendem Winter ab Berlin-Schönefeld fünf neue Ziele.

Quelle: Lex Van Lieshout

Neue Direktflüge von München nach Southampton

Die britische Airline BMI Regional verbindet jetzt München und Southampton: Die südenglische Hafenstadt wird zwölf Mal pro Woche ab der bayerischen Landeshauptstadt angeflogen, teilte der Flughafen München mit. Unter der Woche gibt es jeweils einen Morgen- und Abendflug, samstags und sonntags je eine Verbindung.

Air Berlin und Alitalia bieten mehr Codeshare-Flüge

Air Berlin und Alitalia bauen ihre Zusammenarbeit aus: Die Fluggesellschaften bieten künftig mehr Codeshare-Flüge an. Damit soll es für die Fluggäste beider Airlines rund 25 Prozent mehr wöchentliche Nonstop-Verbindungen zwischen Deutschland und Italien geben, teilte Air Berlin mit. Die Zahl der Codeshare-Flüge pro Woche steigt auf mehr als 1400, es gibt 91 gemeinsame Strecken. Beim Codesharing wird ein Linienflug von zwei oder mehr Airlines mit jeweils eigener Flugnummer angeboten.

Wizz Air fliegt von Nürnberg nach Sibiu

Mit der Billigfluggesellschaft Wizz Air kommen Flugreisende ab dem Spätsommer nonstop von Nürnberg ins rumänische Sibiu (Hermannstadt). Die Verbindung wird ab dem 19. August dreimal pro Woche angeboten, teilte der Airport Nürnberg mit.

Ryanair führt Premiumtarif Leisure Plus ein

Mehr Service bei Ryanair: Im August führt der Billigflieger den neuen Premiumtarif Leisure Plus ein. Dabei sind 20 Kilogramm Gepäck, die Sitzplatzreservierung und Priority Boarding inklusive, kündigte die Airline an. Eine Änderung gibt es beim Business-Tarif: Hier ist das aufzugebende Gepäckstück nicht mehr im Ticketpreis eingeschlossen. Der Grund: Die meisten Geschäftsreisenden würden ohnehin nur mit Handgepäck reisen, erklärte Ryanair.

Fünf neue Ryanair-Ziele ab Berlin im Winter

Mit Ryanair erreichen Reisende ab kommendem Winter ab Berlin-Schönefeld fünf neue Ziele: Zweimal täglich wird die rumänische Hauptstadt Bukarest angeflogen. Zweimal wöchentlich geht es nach Catania auf Sizilien, ins serbische Niš und nach Podgorica, die Hauptstadt Montenegros. Dreimal pro Woche steht Santander in Spanien im Flugplan. Das teilte Ryanair mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles