Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Der Sonne entgegen: Größeres Flugangebot für Urlauber

Tourismus Der Sonne entgegen: Größeres Flugangebot für Urlauber

Neue Sonnenziele im Angebot: Urlauber können sich über eine größere Auswahl für ihren Ferienflieger freuen. Die Fluggesellschaften bieten neue Strecken nach Italien, Portugal, Andalusien und auf die Kanarischen Inseln an.

Voriger Artikel
Neues für Kreuzfahrt-Urlauber: Luxus pur und Peter Maffay
Nächster Artikel
Bloß kein Tourist sein: Mehr Kontakt mit Einheimischen

Wer Urlaub in Italien, auf den Kanaren oder in Griechenland plant, kann sich bald über neue Angebote freuen.

Quelle: Daniel Reinhardt

Berlin. Erweitertes Flugangebot nach Italien

Air Berlin baut sein Flugangebot nach Italien aus: Ab dem 29. März fliegt die Airline einmal täglich von Stuttgart nach Rom, und ab Mai dreimal täglich von Stuttgart nach Mailand-Linate. Außerdem erweitert Air Berlin ab Mai die Frequenzen auf der Strecke von Stuttgart nach Venedig um drei neue tägliche Flüge. Das Flugangebot von Düsseldorf nach Rom wird ergänzt: Ab dem 29. März bietet Air Berlin mit sechs neuen Verbindungen von montags bis freitags sowie sonntags zwei Flüge pro Tag an.

Mit Lufthansa nach Fuerteventura und Teneriffa

Lufthansa erweitert im Winter sein Flugangebot auf die Kanarischen Inseln: Ab dem 25. Oktober 2015 fliegt die Airline erstmals von München nach Fuerteventura. Die Flüge gehen immer sonntags. Am 31. Oktober wird eine Verbindung nach Teneriffa aufgenommen, die jeden Samstag bedient wird. Das teilt Lufthansa mit. Zum Einsatz kommt ein Airbus A321 mit 200 Sitzen. Las Palmas auf Gran Canaria wird im Winter ebenfalls wieder angeflogen.

Ryanair fliegt von Berlin nach Glasgow

Eine neue Verbindung ab Berlin nimmt Ryanair in den Winterflugplan auf: Ab Oktober 2015 geht es aus der deutschen Hauptstadt fünfmal pro Woche ins schottische Glasgow. Das teilt die Airline mit. Die Strecke ist ab März buchbar.

Germanwings mit drei neuen Strecken ab Düsseldorf

Ab Anfang März bietet Germanwings drei neue Ziele ab Düsseldorf an: Es geht nach Athen, Faro in Portugal und Jerez de la Frontera in Andalusien. Ein zusätzlicher Flug am Mittwoch geht nach Malaga. Das teilt die Airline mit.

Germania mit sechs Sonnenzielen ab Münster/Osnabrück

Die Fluggesellschaft Germania nimmt mit dem Winterflugplan 2015/2016 neue Ziele ab Münster/Osnabrück in den Flugplan auf: Neben Verbindungen nach Antalya und Palma de Mallorca gibt es Flüge nach Hurghada und auf die Kanarischen Inseln Teneriffa, Gran Canaria und Fuerteventura, teilt die Airline mit. Das gleiche Angebot gibt es ab Bremen. Alle Flüge sind ab sofort buchbar.

Flughafen Los Angeles bekommt eine neue Zubringerbahn

Der Flughafen Los Angeles soll besser an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden werden, um Staus und Wartezeiten auf den Straßen zu verringern. 2017 soll mit dem Bau des "LAX Train" begonnen werden, der die Terminals mit Parkplätzen, der Metrostation 95th Street/Aviation Boulevard und einem Mietwagenverleih verbindet. Darüber informiert der Flughafen auf seiner Webseite. Die neue Bahn soll für Entlastung auf den Straßen sorgen: Bisher kommen mehr als 50 Prozent der Passagiere mit privaten Autos zum Flughafen. Zu Stoßzeiten erreichen 6000 Fahrzeuge pro Stunde den Airport.

Keine Gepäckaufgabe am Vorabend mehr

Tuifly schafft die Möglichkeit zur Gepäckaufgabe am Vorabend zum 31. März ab. Der Service werde kaum noch von den Passagiere genutzt, gab ein Sprecher der Airline als Begründung an. Die Fluggesellschaft bietet mittlerweile einen Check-in bis zu 30 Tage vor Abflug an. Ferienflieger Condor will den Vorabend-Drop-Off weiterhin anbieten, sagte eine Sprecherin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles