Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Aktuelles
Tourismus
Das All-inclusive-Angebot gilt bald auch für die «Pride of America».

Das All-inclusive-Konzept der Norwegian Cruise Line kommt bei den deutschsprachigen Gästen gut an. Deshalb will die Kreuzfahrtreederei das Angebot auch auf weitere Länder ausweiten.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Die griechischen Inseln - auf dem Bild Santorin - liegen derzeit bei vielen Reiseveranstaltern im Trend.

"Es ist der Gewinner des Urlaubssommers 2017": Die Rede ist von Griechenland. Das war von mehreren Veranstaltern auf der Reisemesse ITB in Berlin zu vernehmen.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Ziel vieler Urlauber: die Golden Gate Bridge in San Francisco. Bei einigen Touristen kommen jedoch offenbar Zweifel, ob sie noch in die USA reisen wollen.

Wer will jetzt noch in die USA, wo Donald Trump regiert? Der neue US-Präsident hat gerade erst ein neues Einreiseverbot für Menschen aus sechs Ländern erlassen. Er setzt unversöhnlich auf Abschottung. Deutsche Urlauber stört das offenbar noch nicht allzu sehr.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Wieder ein «Trendziel»: Ägypten - auf dem Bild Hurghada - erlebt derzeit wieder einen touristischen Aufschwung. Foto: Benno Schwinghammer/dpa-tmn

Seit dem Arabischen Frühling geht es für Ägypten auf und ab. Als es touristisch gerade wieder nach oben ging, brachte mutmaßlich die Terrormiliz IS mit einer Bombe eine russische Passagiermaschine zum Absturz. Jetzt macht das Land die Sicherheit beim Fliegen zum Thema.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Ganzjahresziel: Teneriffa mit dem Pico del Teide wird von Urlaubern mittlerweile im Sommer wie im Winter angesteuert.

Braucht man die deutschen Urlauber eigentlich noch von Spanien-Urlaub überzeugen? Eigentlich nicht, zumal in Krisenzeiten. Mallorca wird im Sommer wieder richtig voll. Die Veranstalter brauchen Alternativen - und setzen nun auch aufs spanische Festland.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Ruhe am Bosporus: Vor allem Istanbul hat nach den Anschlägen mit sinkenden Touristenzahlen zu kämpfen.

Redet man derzeit über die Türkei, denkt man sicher nicht zuerst an Strände oder Flanieren durch Istanbul. Die Beziehung zwischen Deutschland und der Türkei hat einen neuen Tiefpunkt erreicht - und dann immer wieder Terror. Hat das Auswirkungen auf den Tourismus?

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Anziehungspunkt für deutsche Urlauber: Der Alentejo war 2016 besonders gefragt - auf dem Bild der Alqueva, Europas größter künstlicher Stausee.

Von den touristischen Krisen des vergangenen Jahres hat das kleine Portugal besonders profitiert. Das zeigen die Einreisezahlen für 2016. Die Algarve, der Alentejo und Madeira lockten deutlich mehr Deutsche. Der Erfolgstrend dürfte sich in diesem Jahr fortsetzen.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Immer am Wasser entlang: Vor allem Fernradwege an Flüssen sind bei Radurlaubern beliebt.

Radurlauber in Deutschland haben ihre festen Vorlieben: Am beliebtesten ist der Elberadweg. Als Region liegt Bayern in der Gunst der Reisenden vorne. Und auch im Ausland gibt es klare Präferenzen.

  • Kommentare
mehr