Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Reisen
Tourismus
Nach einem Seebeben liegen auf Kos einige Gebäude in Trümmern. Kostenlos stornieren können Urlauber die Reise nur, wenn das Hotel oder die Infrastruktur stark beschädigt sind.

Ein starkes Seebeben vor Kos hat mindestens zwei Menschen das Leben gekostet und zahlreiche Gebäude beschädigt. Ob ein kostenloser Reiserücktritt möglich ist, und welchen Anspruch anwesende Urlauber haben, erklärt ein Fachanwalt.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Viele Deutsche bleiben Erdogans Türkei derzeit fern - und bestrafen so vor allem dessen Kritiker an der Küste.

Alanya war eine Hochburg deutscher Touristen, heute sind dort kaum noch Bundesbürger anzutreffen. Nach den verschärften Reisehinweisen werden nun noch mehr Deutsche Erdogans Türkei fernbleiben. Leiden werden darunter in erster Linie Erdogans Kritiker an der Küste.

  • Kommentare
mehr
Terrorismus
Die Kindergärtnerin Sulamith (35) aus Berlin hat mehr Angst vor Taschendieben, als vor Anschlägen.

Der Tourismus in London boomt. Vor allem der gefallene Pfundkurs beschert der britischen Hauptstadt einen starken Anstieg der Besucherzahlen. Auch mehrere Terroranschläge können den Trend scheinbar nicht stoppen.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Anex Tour hat seinen ersten Winterkatalog vorgestellt: Er enthält auch Angebote in Thailand.

Viele Deutsche wollen in der kalten Jahreszeit in wärmere Länder reisen. Oft lohnt es sich, schon jetzt nach lukrativen Angeboten zu suchen. Dazu lädt der Veranstalter Anex Tour mit seinem ersten Winterkatalog ein.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Die diplomatische Krise zwischen Deutschland und der Türkei erreicht eine neue Eskalationsstufe. Deswegen verschärft das Auswärtige Amt seine Reisehinweise.

Der diplomatische Konflikt zwischen Deutschland und der Türkei spitzt sich zu. Jetzt hat das Auswärtige Amt seine Reisehinweise verschärft. Vor allem Pauschalurlauber sollten wissen, was das bedeutet.

  • Kommentare
mehr
Multimedia-Storytelling

Während der Tourismus in der östlichen Ägais im Zuge von Wirtschafts- und Flüchtlingskrise um bis zu 30 Prozent eingebrochen ist, kann sich eine kleine griechische Kykladen-Insel vor Besuchern kaum retten. Wird Paros das neue Mallorca? Ein Paradies zwischen Neuerfindung und Identitätsverlust.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Studiosus hat 170 neue Rundreisen in das Angebot aufgenommen. Diese sollen auch in China stattfinden.

Nepal, Sudan oder Uganda: Immer mehr Menschen interessieren sich für ferne Länder. Darauf reagiert der Veranstalter Studiosus. Er baut sein Angebot im Winter aus. Davon profitieren nicht nur die Liebhaber von Rundreisen.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Mit dem Auto in den Urlaub: Für solche Touristen wird Kroatien immer attraktiver.

Mit dem Auto in den Urlaub fahren - das machen viele Menschen. Immer mehr von ihnen zieht es nach Kroatien, wie der ADAC ermittelt hat. Den Spitzenplatz belegt hingegen ein anderes europäisches Land.

  • Kommentare
mehr