Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Reisen
Tourismus
An dieser Schienenstrecke würde der künftige «Ozean-Zug» anschließen. Geplant ist eine 3750 Kilometer lange Strecke von Brasilien über Bolivien bis Peru.

Mindestens 13 Milliarden Euro Kosten, eines der größten Bahnprojekte der Welt. Deutsche und Schweizer Unternehmen zeigen Interesse am Bau einer Strecke vom Atlantik zum Pazifik in Südamerika. Und nun kommt Zug rein - eine der bislang größten Hürden scheint überwunden.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Eine Campingsafari als organisierte Rundreise für junge Leute ist eine echte Alternative zum Individualtrip. Foto: Karawane

Reisen macht reich - leider nicht auf dem Bankkonto, aber an Erfahrung. Junge Leute zieht es daher oft in die Ferne. Doch das kostet oft viel Geld und Zeit für die Organisation. Ein Rund-um-Sorglos-Programm bieten Rundreisen speziell für junge Leute.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Die türkische Tourismus-Branche befindet sich in der Krise. Viele Reisebüros glauben, dass sie noch lange anhalten wird.

Die Tourismusflaute in der Türkei hält an - viele Urlauber zieht es in diesem Jahr eher nach Palma de Mallorca als nach Pamukkale. Doch kann das Land noch im Last-Minute-Geschäft punkten? Viele Reisebüros sind skeptisch.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Bei den Fischertagen auf Rügen dreht sich alles um die Köstlichkeiten aus dem Meer - Besucher können auch mit Fischern ins Gespräch kommen.

Die Frühjahrswochen eignen sich ideal für einen Kurztripp in eine der deutschen Urlaubsregionen. Einen guten Anlass bieten etwa ein Afrika-Festival in Würzburg oder die Fischertage auf Rügen. Für Städtereisende lohnt sich ein Besuch des Raumfahrtzentrums in Köln.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Ideales Paddelrevier: Die Weser bietet sich für Kanutouren an.

Fast alle kennen den Rattenfänger von Hameln. In der mittelalterlichen Stadt im Weserbergland entkommt tatsächlich niemand seinen Fängen. Doch Hameln bietet mehr als flambierte Rattenschwänze und Flötenspiel.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Neue US-Richtlinie: Wer von Ägypten oder Saudi-Arabien aus in die USA reisen möchte, darf keine größeren elektronischen Geräte im Handgepäck mitführen.

Mit Terrorgefahr begründet die US-Regierung ihr Verbot, größere Elektronikgeräten auf einigen Direktflügen aus muslimisch geprägten Ländern weiter an Bord mitnehmen zu dürfen. Großbritannien zieht nach.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Eine Stadt für Luxus-Urlauber: Die Ausgaben für Nahrungsmittel, Kleidung und Mieten sind derzeit in Singapur am höchsten.

Ob New York, London oder Tokio - die meisten großen Metropolen der Welt sind teuer. Dennoch ist das Leben in den Zentren nicht überall gleich kostspielig. Spitzenreiter in einem Ranking ist derzeit Singapur.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
In der Ausstellung «Das Fahrrad - 200 Jahre Handwerk auf Rädern» in Koblenz ist auch der Nachbau einer hölzernen Laufmaschine zu sehen.

Vor 200 Jahren, als Karl Drais die Laufmaschine erfand, nahm die Geschichte des Fahrrads ihren Anfang. Die Handwerkskammer Koblenz feiert das Jubiläum mit einer Sonderausstellung.

  • Kommentare
mehr