Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Gebrauchtwagen
Verkehr
Verlässlich mit zwei Herzen: Neben dem Benziner arbeitet im Toyota Yaris Hybrid zusätzlich noch ein E-Motor.

Ein Musterknabe, was die Pannenstatistik anbetrifft und bestens für die Stadt geeignet: Der Toyota Yaris Hybrid überzeugt als Gebrauchtwagen. Einzig die geringe Reichweite und mangelhafte Bremsen können negativ angelastet werden.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Die Kurve zeigt nach oben: Besonders spätere Modelle der zweiten Generation des Ford Ka schneiden in der Pannenstatistik des ADAC sehr gut ab.

Der Ford Ka schneidet im Langzeittest nur mittelmäßig ab. Vor allem Achsaufhängung und Fußbremse bereiten häufig Probleme. Jüngere Baureihen geben jedoch Hoffnung: Sie erweisen sich immerhin als weniger pannenanfällig.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Nicht schlecht, Kleiner: Der C1 von Citroën kann sich in der aktuellen ADAC-Pannenstatistik zu den besten der Kleinstwagenklasse zählen.

Als Gebrauchter ist der Citroën C1 oft ein Schnäppchen. Jedoch ist der Kauf nicht ohne Risiko. Der Kleinwagen ist zwar kaum pannenanfällig, zeigt aber gelegentlich Mängel bei der Bremsanlage.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Unter dem Strich ist der von 2006 bis 2015 gebaute Suzuki SX4 ein Tipp, urteilen die Gebrauchtwagenexperten.

Einige Automodelle erbringen auch noch nach Jahren gute Leistung. Diese Qualitäten attestieren Experten dem Suzuki SX4. Unter den Gebrauchtwagen gehört er daher zu den besten.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Der seit 1996 gebaute A3 schneidet besonders als junger Gebrauchter sehr gut ab. Ältere Jahrgänge sorgen für kleine Flecken auf der weißen Weste - etwa durch poröse Bremsschläuche.

Bei Autofahrern beliebt sind Modelle, die möglichst lange Zeit keine Probleme bereiten. Das gilt für den Audi A3. Auf viele wirkt er auch als Gebrauchtwagen attraktiv.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Gebraucht gut zu gebrauchen: Vor allem der Baureihe W 205 der Mercedes C-Klasse stellen die Prüfexperten und Pannenhelfer sehr gute Noten aus. Foto: Daimler AG

Autohersteller senken oft die Preise der alten Generation, wenn eine neue auf dem Markt ist. Da sollten Autokäufer aufhorchen. Und wenn es um die Mercedes C-Klasse geht, kann man gebraucht unbesorgt kaufen. Das zeigt der TÜV Report 2017.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Roadster-Revival: Ab 1989 belebte Mazda mit dem kostengünstigen MX-5 sehr erfolgreich das Segment der offenen Zweisitzer.

Für Roadster-Modelle waren früher hauptsächlich britische Autohersteller zuständig. Dann herrschte in diesem Segment lange Zeit Stille, bis der Mazda MX-5 auf den Markt kam. Dieser erweist sich auch heute noch als ein zuverlässiger Gebrauchtwagen.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Nicht ganz so robuste Landpartie: Allrad und sieben Sitze ließen sich zwar beim Chevrolet Captiva ordern, doch Gebrauchtwagen-Experten haben einiges auszusetzen.

Eher Bauchschmerzen als strahlendes Leuchten in den Augen bereitet der Chevrolet Captiva vielen Auto-Experten. Egal ob Stoßdämpfer, Beleuchtung oder rostende Bremsleitungen: Der SUV weist viele unterschiedliche Mängel auf.

  • Kommentare
mehr