Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Überarbeiteter Citroën C4 kostet ab 16 990 Euro

Verkehr Überarbeiteter Citroën C4 kostet ab 16 990 Euro

Citroën verändert den C4 leicht und verkauft ihn günstiger. Der Autobauer stattet den Wagen mit Scheinwerfern mit LED-Tagfahrlicht und einem 7-Zoll-Touchscreen zur Steuerung des Infotainmentsystems aus.

Voriger Artikel
Rußfilter-Nachrüstung bei Dieselautos wird wieder gefördert
Nächster Artikel
Abstands-Tempomat von Honda blickt in die Zukunft

Leichte Retuschen: Den Kompaktwagen C4 hat Citroën für 2015 leicht aufgefrischt, der Einstiegspreis liegt nun bei 16 990 Euro.

Quelle: Citroën

Köln. Citroën überarbeitet den kompakten C4 zum Modelljahr 2015 leicht und senkt den Einstiegspreis geringfügig. Das Basismodell VTi 95 mit seinem 1,4-Liter-Vierzylinder-Motor (70 kW/95 PS) kostet künftig 16 990 Euro, statt bisher 17 170 Euro. Den Verbrauch gibt Citroën mit 6,1 Litern an (CO2-Ausstoß: 140 g/km). Kennzeichnend für das neue Modelljahr sind laut Citroën neue Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, die wie die überarbeiteten Rückleuchten ab dem Ausstattungsniveau Selection zur Verfügung stehen. Neu ist laut Citroën auch ein 7-Zoll-Touchscreen zur Steuerung von Navigation und Infotainmentsystem.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles