Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Neue Sondermodelle: Rotwein, Bootslack und viel Chrom

Verkehr Neue Sondermodelle: Rotwein, Bootslack und viel Chrom

Wer französischen Rotwein liebt, könnte sich auch für ein Sondermodell von VW begeistern. Denn der Touareg ist jetzt in der Farbe des Weines zu haben. Fiat überrascht beim 500 Riva hingegen mit einem maritimen Farbton. Und der Peugeot 108 wird zum wahren Glanzstück.

Voriger Artikel
Im Urlaub Führerschein geklaut: Diebstahl der Polizei melden
Nächster Artikel
Rücksichtslos im Verkehr: Radler ärgern sich über Autofahrer

Offen oder geschlossen? Den Kleinwagen 108 bietet Peugeot als Sondermodell Style mit oder ohne elektrisches Faltdach an. Foto: Peugeot

Neues Sondermodell vom VW Touareg: Executive Edition

Für das SUV Touareg ist bei Volkswagen ab sofort das Sondermodell Executive Edition erhältlich. Die Preise starten bei 64 925 Euro für einen V6-Diesel mit 150 kW/204 PS, teilt VW mit. Von außen kennzeichnen das Modell Leichtmetallräder in 20 Zoll, getönte Seitenscheiben und LED-Rücklichter. Gegen Aufpreis lackiert VW das SUV in "Malbec Red". Malbec ist ein französischer Rotwein. Innen gibt es Ledersitze, die Fahrer und Beifahrer auf Knopfdruck belüften können. Unter anderem Holzeinlagen, Edelstahl-Einstiegsleisten und eine regulierbare Beleuchtung runden das Modell innen ab.

Läuft im Herbst vom Stapel: Fiat 500 Riva

Für das Sondermodell 500 Riva haben sich Fiat und der italienische Bootsbauer Riva zusammengetan. Der edle Kleinwagen wird laut Fiat ausschließlich in "Sera Blau" lackiert. Ein Ton, den auch ein Boot von Riva derzeit trägt. Leichtmetallfelgen in 16 Zoll und Chromteile kennzeichnen außen das Sondermodell, das Fiat als Cabriolet und Limousine auflegt. Innen verkleiden die Italiener das Armaturenbrett mit Mahagoniholz und beziehen die Sitze mit Leder der italienischen Möbelfirma Poltrona Frau. Bei den Motoren stehen Benziner von 51 kW/69 PS bis 77 kW/105 PS und ein Diesel mit 70 kW/95 PS zur Wahl. Die Preise beginnen bei 17 840 Euro für die Limousine und 20 440 Euro für das Cabrio. Die Auslieferungen sollen im Herbst beginnen.

Französisches Doppel: Peugeot 108 als Style und Top Style

Den 108 liefert Peugeot ab August zu Preisen ab 11 800 Euro auch als Sondermodell Style aus. Chromteile am Exterieur wie etwa Zierleisten und Spiegelkappen gehören damit ebenso zum Kleinwagen wie getönte Scheiben an den Seiten und am Heck. Innen finden sich unter anderem Klimaanlage, Radioanlage und eine Freisprecheinrichtung. Über einen Touchscreen lassen sich Funktionen eines Smartphones darstellen. In der Variante Top Style ab 13 150 Euro kommt noch ein elektrisches Schiebedach hinzu. Den 108 bietet Peugeot mit drei oder fünf Türen (Aufpreis 450 Euro) an. Zwei Dreizylinder-Motoren mit 51/69 kW und 60 kW/82 PS lassen sich ordern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles