Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Neue Lasten-Drahtesel von Kettler

Verkehr Neue Lasten-Drahtesel von Kettler

Der Fahrradhersteller Kettler hat eine neue Modellreihe namens "Heavy Duty" aufgelegt, die besonders belastbar sein soll. Das soll Radlern nützen, die zum Beispiel häufiger größere Einkäufe auf dem Drahtesel transportieren oder selber einige Kilos auf die Waage bringen.

Voriger Artikel
Wenn das Rad vom Dachträger fällt: Polizei rufen und warten
Nächster Artikel
Führerscheinpreise: München teuer, Berlin billig

Für den Transport schwerer Einkäufe gemacht: die neue Kettler-Serie «Heavy Duty» - hier das Pedelec-Modell City HDE.

Quelle: Kettler

Ense-Parsit. Verstärkte Komponenten wie Sattel, Tretlager, Lenker, Felgen und Speichen erhöhen die Gesamtbelastung laut Hersteller auf bis zu 160 Kilogramm - normal seien für Standardräder 130 Kilo.

Mit bis zu 65 Zentimetern Rahmenhöhe seien die Heavy-Duty-Modelle auch für größere Fahrer geeignet. Zur Wahl stehen unterschiedliche Rahmenformen und zwei Antriebsarten: konventionell zum Strampeln (ab 799 Euro) oder mit Pedelec-Motorisierung (ab 2799 Euro).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles