Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Aktuelles
Verkehr
Motorsportableger: Der Toyota Yaris GRMN soll im Januar zum Preis von 29 900 Euro zu den Kunden kommen.

Ab Januar legt Toyota den Kleinwagen Yaris in einer auf 400 Stück limitierten Sportversion auf. Der bis zu 230 km/h schnelle Yaris GRMN soll laut Hersteller 29 900 Euro kosten.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Yamaha hat seinen Langstreckenroller X-Max 400 überarbeitet und bringt ihn im November dieses Jahres zu Preisen ab 6695 Euro auf den Markt.

Roller für größere Touren: Yamaha hat seinem X-Max 400 ein Update verpasst. Dazu gehören unter anderem eine neue Verkleidung, LED-Doppelscheinwerfer sowie ein neu gestaltetes Cockpit.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Fünftüriges Coupé: Hyundai will den i30 Fastback Anfang 2018 auf den Markt bringen. Foto:

Hyundai fächert sein Modellprogramm in der Kompaktklasse auf Basis des neuen i30 weiter auf. Dem neuen Fünftürer sollen ein Kombi, ein Sportmodell und fünftüriges Coupé folgen.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Im Juli beginnt die Paarungszeit der Rehe. Das bedeutet, dass sich Autofahrer zu Tag- und Nachtzeiten auf Wildwechsel einstellen müssen.

Zurzeit sind Rehe auch tagsüber sehr aktiv. Denn die Paarungszeit beginnt. Wichtig zu wissen: Was ist zu tun, wenn ein Zusammenprall unvermeidbar ist?

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Oft werden Vierzylindermotoren wie dieser vom Suzuki Swift GTi quer eingebaut. Autobauer entscheiden aber auch aus Platzmangel für den Quereinbau.

Ob ein Motor längs oder quer in ein Auto eingebaut wird, hat vor allem etwas mit dem Platz zu tun. Aber auch die Produktionskosten spielen eine Rolle.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
E-Bikes erfreuen sich gerade als Dienstfahrräder immer größerer Beliebtheit.

Immer mehr Firmen leasen für ihre Belegschaft Dienstfahrräder. Das freut nicht nur die Leasing-Branche. Auch der Fahrrad-Handel mischt gerne mit. Wo geht die Entwicklung hin?

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Gefahr auf zwei Rädern: Wie die Dekra mitteilt, ist für die sogenannten Hoverboards kein Versicherungsschutz zu bekommen.

Ein zweirädriges Hoverboard ist ein wahrer Balanceakt: Nur mit den Füßen gesteuert, hat es keinen Fixpunkt zum Festhalten. Bis zu 20 km/h sind mit dem Brett zu erreichen. Doch man sollte aufpassen, an welchem Ort das Hoverboard genutzt wird.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Renner mit Neuerungen: KTM schickt seine RC 390 mit einigen Updates ins neue Modelljahr.

"Ride-by-Wire", größere Bremsen und Rückspiegel: Das ist ein Teil der Neuerungen, mit denen KTM seine Maschine RC 390 geupdatet hat.

  • Kommentare
mehr