Volltextsuche über das Angebot:

17°/ 6° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Weltraumregeln
Foto: Der Internationale Weltraumvertrag verbietet den Staaten die Aneignung von Himmelskörpern.

Wem gehört eigentlich der Mond und wer haftet für Trümmerteile, die durchs All rasen und unter Umständen Satelliten beschädigen? Mit diesen Fragen haben sich Experten auf einer internationalen Tagung am Donnerstag in Köln beschäftigt. 

mehr
Forschung
Die Französin Charpentier, die am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig arbeitet, hat den Prinzessin-von-Asturien-Preis gewonnen, der als "spanischer Nobelpreis" gilt.

Die Braunschweigerin Emmanuelle Charpentier hat mit ihrer US-amerikanischen Kollegin Jennifer Doudna den Prinzessin-von-Asturien-Preis gewonnen. Der Preis gilt als "spanischer Nobelpreis". Ausgezeichnet wurden sie für die Entwicklung einer Technologie zur gezielten Bearbeitung von Erbmaterial.

mehr
Hilfe bei Chemotherapie
Mit Hilfe der Kappe wird die Kopfhaut sensorgesteuert auf drei bis fünf Grad Celsius heruntergekühlt.

Viele Krebspatientinnen belastet es psychisch sehr, wenn während der Chemotherapie ihre Haare ausfallen. Ärzte der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben am Mittwoch eine Kühlkappe vorgestellt, mit dem der Haarverlust deutlich gemindert werden kann.

mehr
Unkrautvernichter Glyphosat
„Wahrscheinlich krebserregend für den Menschen“ – so schätzt die WHO Glyphosat ein, das fast flächendeckend in der Landwirtschaft verwendet wird. Das Bundesinstitut für Risikobewertung widerspricht.

Wie gefährlich ist der Unkrautvernichter Glyphosat? Seit die Weltgesundheitsorganisation WHO das Herbizid im März als wahrscheinlich krebserregend eingestuft hat, ist auch in Niedersachsen eine heftige Diskussion entbrannt.

mehr
Ende der Rezeptpflicht

Die Verkaufszahlen der "Pille danach" sind seit dem Ende der Rezeptpflicht deutlich nach oben geschnellt. Nach der Freigabe der Verhütungspräparate Mitte März stieg der Verkauf um rund 40 Prozent.

mehr
Ambrosia
Foto: Mit Schutzanzug, Handschuhen und Feinstaubmaske ausgerüstet, beseitigt ein Mann 2009 im Forstrevier Dammendorf Beifuß-Ambrosia-Pflanzen.

Ambrosia kann starke Allergien und Asthma auslösen. Auch in Deutschland breitet sich die Pflanze aus. Damit nimmt die Pollenlast in der Luft zu - wie stark, hängt von Faktoren wie Klimawandel und Autoverkehr ab.

mehr
Taxiunfall in New Jersey
Foto: Der US-Mathematiker John Nash ist am Sonnabend mit seiner Frau Alicia bei einem Autounfall nahe New York ums Leben gekommen.

Der gefeierte Mathematiker John Nash und seine Frau Alicia sind in einem Taxi tödlich verunglückt. Das Leben des genialen Wissenschaftlers und sein Kampf gegen Schizophrenie wurde in "A Beautiful Mind" verfilmt.

mehr
Genetische Anomalien
Foto: Die Katze Lil Bub des US-Amerikaners Mike Bridavsky wirkt durch ihre genetischen Anomalien besonders putzig.

Lil Bub ist ein Internet-Phänomen: Das Kätzchen mit den großen grünen Augen und der heraushängenden Zunge hat eine riesige Fangemeinde. Nun zeigen auch Forscher an ihm Interesse.         

mehr
Russischer Programmierer ist Patient

Es klingt wie die Fortsetzung der Frankenstein-Geschichte: Der italienische Chirurg Sergio Canavero will als erster Arzt den Kopf eines Menschen transplantieren. Patient ist der russische Programmierer Waleri Spiridonow, der seinen Kopf auf einen gesunden Spenderkörper übertragen lassen will.

mehr
Virus breitet sich aus

In Westafrika steigt die Zahl der Ebola-Fälle wieder an. In der Woche bis zum 17. Mai seien in Guinea und Sierra Leone 35 neue Infektionen der tödlichen Krankheit registriert worden, teilte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf mit. In der Vorwoche seien es nur neun neue Fälle gewesen.

mehr
Erfolg für Jagdgegner in Japan
Rot vom Delfinblut: Im Walfangort Taiji werden Delfine Opfer einer brutalen Treibjagd.

Fischer in Japan machen brutal Jagd auf Tausende Delfine. Einzelne Exemplare verkaufen sie für viel Geld an Delfinarien in Japan und anderen Ländern. Den Rest schlachten sie ab. Jetzt gibt Japan der weltweiten Kritik nach. Doch ein Ende der Jagd bedeutet das nicht.

mehr
Preis für Maschinenbaustudent
Maschinenbaustudent Niklas Siwczak hat ein ausgeprägtes Tüftel-Gen.

Niklas Siwczak ist ein Meister der Simulation. Bei einem internationalen Wettbewerb der Münchener Firma Simscale hat der 21-jährige Maschinenbaustudent mit seiner grafischen Darstellung von zwei Motorrädern beim Überholvorgang den ersten Preis gewonnen.

mehr
1 2 3 4 ... 285