Volltextsuche über das Angebot:

32°/ 19° Gewitter

Navigation:
Übersicht
Tödliche Seuche
Foto: Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das Pestbakterium Yersinia pestis.

Zwei Erbgut-Variationen führten von einem relativ unschädlichen Keim zum Pestbakterium, das allein im 14. Jahrhundert etwa 50 Millionen Menschen tötete. Noch immer ist es nicht besiegt.

mehr
Erster Internationaler Asteroiden-Tag
Simulierte Begegnung eines Asteroiden mit der Erde

Am Dienstag ist Asteroiden-Tag – klingt lustig, hat aber einen ernsten Hintergrund. Der Tag soll die Menschheit daran erinnern, dass sie jederzeit von einem tumben Koloss aus dem All vernichtet werden kann.

mehr
Schaltsekunde könnte Probleme bringen
Foto: Symbolbild

Schaltsekunden gibt es schon länger. Doch mit immer mehr technischen Systemen wächst das Risiko für Fehler und Probleme. Die Schaltsekunde muss weg, fordern einige Experten. Andere widersprechen vehement.

mehr
Cape Canaveral
Explosion kurz nach dem Start über Cape Canaveral.

Beim Start des privaten Raumfrachters „Dragon“ zur Internationalen Raumstation ISS hat es ein Problem gegeben. „Etwas ist beim Start schief gelaufen“, twitterte die US-Raumfahrtbehörde Nasa. Der Frachter sei anscheinend zerbrochen.

mehr
Russe stellt kosmischen Rekord auf
Foto: Kosmonaut Gennadi Padalka.

Etwa einen Millimeter wächst das Kopfhaar des Menschen alle drei Tage - zumindest auf der Erde. Gennadi Padalka dürfte darum eine ziemliche Matte haben, wenn er als neuer Rekordhalter wieder von der ISS zurückkehrt: Der Kosmonaut lässt sich im All nie die Haare schneiden.

mehr
Kosmischer Kannibalismus
Foto: Messier 87 hat offenbar schon viele kleinere Galaxien geschluckt und ist daher fünfmal größer als unsere Milchstraße.

Rund 50 Millionen Lichtjahre entfernt gibt es eine gigantische Galaxie. Wie kann ein solches Riesengebilde entstehen? Forscher wiesen jetzt nach: Das Monstrum schluckt andere Galaxien.

mehr
Eine Schaltsekunde für den Juli
Am 1. Juli wird das Jahr 2015 um eine Sekunde verlängert – Wissenschaftler fürchten den Moment.

Am 1. Juli um 01:59:59 ist Zeitumstellung: Das Jahr 2015 wird um eine Sekunde verlängert. Denn die Erde hängt mal wieder hinterher. Damit die Uhren und die Erdrotation wieder im gleichen Takt gehen, hat der Internationale Erdrotationsdienst (IERS) entschieden, eine Schaltsekunde einzuschieben.

mehr
Hinhocken nicht empfohlen

Skinny Jeans sind angesagt, aber: Wer hautenge Jeans trägt, sollte einen ärztlichen Rat befolgen – keinesfalls zu lange hocken! Ansonsten drohen Gesundheitsschäden. Muskel und Nerven können abgeschnürt und geschädigt werden. Ein Frau in Australien musste sogar aus ihrer Hose geschnitten werden.

mehr
Beobachtungsprogramm

Mit dem Satelliten Sentinel-2A nimmt Europas Erdbeobachtungsprogramm Copernicus Form an. Der Flugkörper soll massenhaft Daten über Landwirtschaft oder Naturkatastrophen liefern.

mehr
Hirnforschung bei Dinos
Foto: Der niederländische Paläontologe Anne Schulp hält den Ausdruck einer Computertomographie eines T-Rex-Schädels in den Händen.

Ein Dino im Röntgengerät: Forscher haben mit Hilfe eines riesigen Computertomographen den Schädel eines Tyrannosaurus Rex durchleuchtet. Sie wollen so Teile im Gehirn finden, die sie bisher nicht nachweisen konnten.         

mehr
Maui-Delfin
Foto: Einer von nur noch etwa 45: Ein Maui-Delfin vor der Küste Neuseelands.

Naturschützer sind alarmiert: Die Zahl der seltenen Maui-Delfine vor der Küste Neuseelands schrumpft immer weiter. Nur 45 von ihnen könnten am Leben sein. Neuseelands Regierung steht in der Kritik. Sie sehe seit Jahren zu, statt der Fischerei einen Riegel vorzuschieben, so der Vorwurf.

mehr
Virus

Zwar ein weiterer Todesfall, aber nur eine Neuerkrankung:  Einen Monat nach dem Beginn des Mers-Ausbruchs in Südkorea ist ein 24. Patient in dem Land an der Atemwegserkrankung gestorben. Mit der Neuerkrankung mit dem Coronavirus (Mers-CoV) sind 166 Patienten in dem Land mit dem Virus infiziert.

mehr
1 2 3 4 ... 288