Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 6° wolkig

Navigation:
Übersicht
Grenzübergang erobert

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat die historische Oasenstadt Palmyra in Zentralsyrien vollständig unter ihre Kontrolle gebracht. Schon werden die ersten Bewohner hingerichtet. Zugleich erobert der IS den letzten noch offenen Grenzübergang zum Irak.

mehr
Festnahme in Italien
Foto: Dieser Mann soll für einen Anschlag auf das Bardo-Museum in Tunesien mit 24 Toten mitverantwortlich und über ein Flüchtlingsboot in Italien eingereist sein.

Terroristen schmuggeln sich auf Flüchtlingsboote und reisen so ungehindert nach Europa ein - wie wahrscheinlich ist das? Die Festnahme eines Terrorverdächtigen in Italien schürt die Angst. Rechtspopulisten nutzen das aus.

mehr
Oberlandesgericht Celle

Die Bundesanwaltschaft hat gegen die beiden ehemaligen IS-Kämpfer Ayoub B. und Ebrahim H.B. aus Wolfsburg Anklage vor dem Oberlandesgericht Celle erhoben. Erstmals wird damit auch öffentlich, was genau den beiden Deutsch-Tunesiern vorgeworfen wird, die im November und Januar in Wolfsburg verhaftet worden sind.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Edathy-Ausschuss befragt Staatsanwälte
Der Leitende Oberstaatsanwalt Jörg Fröhlich und Oberstaatsanwalt Thomas Klinge sind vom Edathy-Untersuchungsausschuss des Bundestages als Zeugen geladen.

Der Staatsanwalt im Kinderporno-Prozess gegen den früheren SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy geht davon aus, dass der Politiker vor der Hausdurchsuchung von dem Verdacht gegen ihn erfahren hatte. Oberstaatsanwalt Thomas Klinge aus Hannover sagte am Donnerstag als Zeuge im Untersuchungsausschuss des Bundestages aus.

mehr
Beschluss des Bundestages

Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat laut Medienberichten für 2015 und die beiden nächsten Jahre jeweils zehn Millionen Euro für den Schutz gegen Einbrüche in Häuser und Wohnungen bereitgestellt.

mehr
"Weckruf 2015"
Foto: Bisher galt Lucke als einziger Kandidat auf das Spitzenamt in der AfD.

Der Machtkampf in der Alternative für Deutschland (AfD) entwickelt sich immer mehr zu einem Zweikampf zwischen den beiden Vorstandssprechern Bernd Lucke und Frauke Petry. Petry schloss am Dienstag in Dresden erstmals nicht mehr aus, beim AfD-Bundesparteitag Mitte Juni in Kassel womöglich gegen Lucke zu kandidieren.

mehr
Neue Kampagne des Verkehrsministeriums
Foto: Möge der Helm mit dir sein: Mit Darth Vader versucht das Bundesverkehrsministerium junge Fahrradfahrer zum Helmtragen zu bewegen.

Einer der berühmtesten Helmträger der Filmgeschichte soll deutsche Radler zum Anlegen des Kopfschutzes animieren: Mit dem Bösewicht Darth Vader aus den "Star Wars"-Filmen wirbt das Bundesverkehrsministerium ab Dienstag bei Fahrradfahrern fürs Helmtragen.

mehr
Nach Eroberung der Stadt Ramadi
Foto: Circa 25.000 Menschen aus dem Irak sind derzeit auf der Flucht vor dem IS.

Die Zahl der aus Ramadi Vertriebenen ist größer als zunächst angenommen. UN-Organisationen bemühen sich um deren Versorgung. Aber das Geld ist bereits knapp.

mehr
Debatte um Schulbeginn
Foto: Löbliches Ansinnen: Familienministerin Kristina Schröder will Schüler morgens länger schlafen lassen.

Kristina Schröder kämpft für einen späteren Beginn des täglichen Schulunterrichts. Die frühere Bundesfamilienministerin wirbt in ihrem Wahlkreis Wiesbaden dafür, dass Schüler nicht mehr länger aus ihrer Tiefschlafphase gerissen werden.

mehr
Drei-Stufen-Plan
Foto: Die Nato unterstützt die europäischen Pläne für den Kampf gegen Schleuserbanden im Mittelmeerraum, hat bisher aber kein konkretes Hilfsgesuch erhalten.

Beobachten, Durchsuchen, Ausschalten: In drei Phasen will die EU gegen Flüchtlingsschleuser aus Libyen vorgehen. Selbst Einsätze an Land sind nicht ausgeschlossen.         

mehr
Schlechte Stimmung in der AfD
Foto: Wenn's dir nicht gefällt, mach neu: AfD-Gründer Bernd Lucke.

Die Umfragewerte sind schlecht, die Stimmung ist es auch. Bernd Lucke will so nicht weitermachen. Wie viele ihm auf seinem neuen Weg folgen werden, ist schwer abzusehen.

mehr
Spionage
Foto: „Eine deutsche Kanzlerin darf nicht unterwürfig sein gegenüber den USA“: Radarkuppeln des BND an der Abhörstation im bayerischen Bad Aibling.

Die Grünen erhöhen in der BND-Affäre erneut den Druck auf Kanzlerin Angela Merkel (CDU) - und wollen sie in einem Untersuchungsausschuss befragen. Justizminister Maas hingegen fordert mehr Kontrolle für BND.

mehr
1 2 3 4 ... 1238