Volltextsuche über das Angebot:

31°/ 19° Gewitter

Navigation:
Übersicht
Griechenland-Referendum

Die Griechen feiern stolz ihre klare Absage an die Sparpolitik der EU – und wollen Europa nun mit neuem Selbstbewusstsein gegenübertreten. Berlin-Korrespondentin Marina Kormbaki berichtet aus Athen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Griechenland-Referendum

Beim Referendum über die Gläubigervorschläge in Griechenland liegt das Nein-Lager deutlich. Nach ersten Prognosen vom Sonntagabend bestätigten die Auszählungen in den ersten Wahllokalen den Trend. Demnach liegen die Gegner mit 61,1 Prozent vorn.

mehr
Interview mit Katrin Göring-Eckardt

Es passiert immer wieder: Katrin Göring-Eckardt wird in sogenannten Hintergrundrunden in Berlin als mögliche Bundespräsidentin genannt – und niemand kichert. Die Grünen freuen sich, dass sie eine Fraktionschefin aus der Mitte der Gesellschaft haben. Auch in Union und SPD wächst der Respekt vor der Protestantin aus Thüringen. Matthias Koch hat mit ihr gesprochen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie "Griechische Woche"

Welche Sorgen und Hoffnungen haben die Rentner, Lehrer und Studenten in Griechenland, während die Mächtigen Europas über die Zukunft ihres Landes entscheiden? Reporterin Marina Kormbaki ist eine Woche vor Ort und berichtet täglich aus dem Alltagskrimi. Heute: "Wir haben die Wahl zwischen Nichtstun, Klauen und Drogenhandel" – Flüchtlinge in Athen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Referendum in Griechenland
Foto: Referendum in Griechenland: Ministerpräsident Alexis Tsipras hält seinen ausgefüllten Stimmzettel in der Hand.

Historisch - und surreal? Die Griechen stimmen über ein Spar- und Hilfsprogramm ab, das es aus Sicht der Geldgeber gar nicht mehr gibt. Aber Europa hält den Atem an: Es geht nicht nur um Griechenland.

mehr
Nach Attentat in Sousse

Tunesiens Präsident Béji Caïd Essebsi hat in einer Fernsehansprache den Ausnahmezustand in dem nordafrikanischen Land für zunächst 30 Tage verhängt. "Wir sind in großer Gefahr", sagte er am Samstagabend. "Wir befinden uns im Kriegszustand." Grund dafür ist das Attentat eines Islamisten auf Dutzende Urlauber im Badeort Sousse.

mehr
Neue AfD-Bundesvorsitzende

Bernd Lucke redet, streitet und kämpft auf dem AfD-Parteitag um sein politisches Überleben – und unterliegt. Am Sonnabend hat die AfD mit 60 Prozent der Stimmen Frauke Petry zur neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Eine Analyse von Klaus Wallbaum.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Parteiinterner Machtkampf

Mit Pfeifkonzerten wie bei einem Fußballspiel hat am Samstag der außerordentliche Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) in Essen begonnen. Parteigründer Bernd Lucke wurde während seiner Begrüßungsansprache mehrfach durch laute Buh-Rufe der Anhänger seiner Rivalin Frauke Petry unterbrochen.

mehr
Serie "Griechische Woche"

Welche Sorgen und Hoffnungen haben die Rentner, Lehrer und Studenten in Griechenland, während die Mächtigen Europas über die Zukunft ihres Landes entscheiden? Unsere Reporterin Marina Kormbaki ist vor Ort und berichtet aus dem Alltagskrimi. Heute: Krise macht kreativ – Ein gefragter deutscher Schauspieler und ein Maler mit Mission.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Abstimmung über Reformpaket
Viele Bürger fühlen sich von der komplexen Frage des Referendums überfordert.

Die Schweiz hat viel Erfahrung mit Volksentscheiden. Aber selbst den in Basisdemokratie geübten Schweizern käme es nicht in den Sinn, ein Referendum binnen Wochenfrist abzuhalten. Die Griechen können das, meint deren Regierung – und handelt entsprechend. Doch vor dem Referendum ist Griechenland tief gespalten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Griechenland-Krise
Das Zimmer eines Kinderpsychologen in der Klinik Elliniko.

Welche Sorgen und Hoffnungen haben die Rentner, Lehrer und Studenten in Griechenland, während die Mächtigen Europas über die Zukunft ihres Landes entscheiden? Unsere Reporterin Marina Kormbaki ist eine Woche vor Ort und berichtet jeden Tag aus dem Alltagskrimi. Heute: Die Klinik der Idealisten – drei Millionen Griechen ohne Krankenversicherung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Urteil des Verwaltungsgericht

Das griechische Referendum über den Spar- und Reformkurs kann am Sonntag wie geplant stattfinden. Das höchste Verwaltungsgericht des Landes, der Staatsrat, wies am Freitag die Klagen gegen die Volksabstimmung ab. Zwei Bürger - ein Ingenieur und ein Jurist - hatten vergangene Woche gegen das Referendum geklagt.

mehr
1 2 3 4 ... 1256