Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Hitzeschutz durch Bauplanung: Bäume auf Grundstück einbeziehen

Immobilien Hitzeschutz durch Bauplanung: Bäume auf Grundstück einbeziehen

Natürliche Schattenspender: Beim Hausbau können auch Bäume als Sonnenschutz berücksichtigt werden. In der richtigen Position schirmen sie Schlafzimmer und Co.

Voriger Artikel
Vier Tipps gegen Unfälle beim Heimwerken
Nächster Artikel
Test: Geschirrspültabs von Drogeriemarken schneiden gut ab

Stehen Bäume an der richtigen Stelle, sind sie ein natürlicher Sonnenschutz für das Haus. Foto: Klaus Franke

Bad Honnef. vor hitzebringenden Sonnenstrahlen ab.

Wer auf ein Grundstück mit altem Baumbestand ein Haus setzen möchte, sollte die Gehölze als Sonnenschutz einplanen. Denn ein Baum an der richtigen Stelle spendet den Fenstern Schatten und kühlt so den Raum dahinter. Bäume können natürlich auch gezielt entsprechend gesetzt werden. Darauf weist der Bundesverband Deutscher Fertigbau in Bad Honnef bei Bonn hin.

Außerdem hilft es, schon beim Planen des Grundrisses an das Thema Hitzeschutz zu denken: Ein Schlafzimmer sollte nicht unbedingt nach Süden oder Westen weisen, der Osten sei besser, weil dort abends die Sonne nicht mehr steht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles