Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Zwei Frauen bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Gifhorn Wesendorf Zwei Frauen bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 22.05.2018
Bei Eutzen: Zwei Autofahrerinnen erlitten bei einem schlimmen Unfall schwere Verletzungen. Quelle: Sebastian Preuß
Eutzen

Der Unfall ereignete sich um 9.09 Uhr am Montagmorgen auf der Landesstraße 286 zwischen Wittingen und Eutzen. Eine 78-Jährige aus Knesebeck wollte nach Angaben der Polizei von Eutzen aus kommend mit ihrem Skoda Fabia zwei vor ihr fahrende Lastwagen überholen. Gleichzeitig bog eine 26-Jährige aus Wittingen mit ihrem Seat Ibiza von einem Wirtschaftsweg, der nach Glüsingen führt, nach rechts auf die Landesstraße Richtung Eutzen ab.

Auf Acker gelandet

Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen, durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen der Knesebeckerin noch gegen einen der Lastwagen gedrückt, rammte einen Baum und landete schließlich rund 100 Meter von der Zufahrt des Wirtschaftsweges entfernt auf einem Acker. Der Wagen der Wittingerin knickte noch ein Straßenschild um und blieb an der Wegezufahrt stehen. Beide Wagen mussten abgeschleppt werden – sie sind nur noch schrott wert –, den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt rund 10.000 Euro.

Spreizer eingesetzt

Die Türen des Wagens der 78-Jährigen hatten sich beim Zusammenstoß so verzogen, dass sie sich nicht mehr öffnen ließen. Die eingesetzten Wehren – Knesebeck und Wittingen waren mit insgesamt 46 Kräften im Einsatz – mussten die Frau mit einem Spreizer befreien. Die 26-Jährige wurde über den Beifahrersitz aus ihrem Wagen geholt.

Im Einsatz waren die Wittinger Polizei sowie drei Rettungswagen und ein Notarzt. Während der Unfallaufnahme und der Bergung der beiden Frauen wurde die Landesstraße für etwa eine Stunde bis 10.15 Uhr voll gesperrt.

Von Thorsten Behrens

My KuhTube feiert am Dienstag, 22. Mai, seinen 500. Film mit einer Überraschung für seine Fans. Für die Zuschauer gibt´s im 500. Film Lacher zu sehen, aber auch Szenen, in denen sich die Landwirte für ihre Fans in Gefahr bringen. Unter anderem stehen auch Einblicke aus dem Kuhstall des Wahrenholzer Landwirts Helmut Evers im Programm.

19.05.2018

Schwerer Unfall auf der Kreisstraße 31 zwischen Neudorf-Platendorf und Schönewörde: Zwei Menschen wurden bei dem Frontalzusammenstoß am Freitagmorgen schwer verletzt. Unter anderem ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

18.05.2018

Die nächsten Schritte zum Entstehen der neuen Ortsmitte in Wahrenholz sind gemacht. In seiner Sitzung am Mittwoch hat der Gemeinderat mehrere entsprechende Beschlüsse gefasst.

20.05.2018