Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Zwei mögliche Wege zum Internet-Ausbau
Gifhorn Wesendorf Zwei mögliche Wege zum Internet-Ausbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 13.04.2016
Ausbau des schnellen Internets: Die Gemeinde Wesendorf hat sich noch nicht entschieden, ob sie mit Landkreis und Samtgemeinde zusammenarbeiten will. Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige

Gemeindedirektor Holger Schulz nannte in der Sitzung des Bauausschusses am Dienstag Zahlen: „Wir haben in der Gemeinde viele unterversorgte Gebiete. 81 Prozent der Wesendorfer Haushalte haben weniger als sechs Mbit in der Sekunde, nur 14 Prozent vor allem in der Ortsmitte kommen auf 30 Mbit.“ Bundesweites Ziel sei es, bis 2018 flächendeckend 50 Mbit zu erreichen - darauf zielt auch die derzeitige Initiative von Landkreis und Samtgemeinde ab.

„Wir müssen uns als Gemeinde entscheiden, ob wir da mitmachen. Wenn wir das selbst in die Hand nehmen, wird es schwieriger werden, für eine kleine Fläche wie die Gemeinde Wesendorf einen Versorger zu finden. Wir müssten die Erschließung selbst übernehmen und uns selbst um Fördermittel bemühen. Aber wir könnten diesen Weg gehen, wenn das gewünscht wird.“

Vertreter der Gemeinde würden jetzt erst einmal an Informationsgesprächen mit dem Landkreis teilnehmen, so Schulz. Mit diesen Infos könnten dann die politischen Gremien der Gemeinde im Juni beraten - und den einzuschlagenden Weg beraten.

ba

Hankensbüttel. Was bedeutet es eigentlich, jung zu sein? Mit dieser Frage haben sich die Acht- und Neuntklässler des Gymnasiums in einem Wettbewerb für kreatives Schreiben auseinander gesetzt - dem ersten an der Schule und in Englisch. Die Texte von Kaya Malena Müller, Minari Janken und Britta Marie Behn gewannen.

12.04.2016

Ummern/Pollhöfen. In der Gemeinde Ummern war jetzt wieder der große Umwelttag angesetzt. Fleißige Bürger sammelten in den Ortsteilen Ummern und Pollhöfen Müll und Unrat, räumten zum Frühling auf in Natur und Landschaft.

11.04.2016

Wittingen. Was für eine Veranstaltung! Am Freitagabend hieß es wieder „O‘zapft is“ - denn der alljährliche Bockbieranstich stand auf dem Plan.

13.04.2016
Anzeige