Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Zwei Meistertitel für das Jägercorps Knesebeck
Gifhorn Wesendorf Zwei Meistertitel für das Jägercorps Knesebeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 17.05.2016
Zweimal Deutscher Meister: Das Jägercorps Knesebeck holte am Pfingstwochenende erneut Titel in den Gifhorner Nordkreis.
Anzeige

Dort hatten die Musiker über Pfingsten an der German Championship of Music teilgenommen - einem Wettstreit, in dem sich der Spielmannszug Konkurrenten aus ganz Deutschland stellte.

In der Klasse Spielmannszug Junioren startete am Pfingstsamstag der Jugendzug unter der musikalischen Leitung von Jugendwart Jan Wolter mit den Musikstücken „Unter dem Sternenbanner“ (Stars and Stripes forever) und „Krönungsmarsch“. Die rund 20 jungen Musiker zeigten eine großartige Darbietung der sehr unterschiedlichen Musikstücke. Das wurde neben einer Goldmedaille und der Note von 1,06 mit dem Deutschen Meistertitel belohnt. Nur knapp an der Tageshöchstwertung (0,98) vorbei, war es für den Jugendzug der fünfte Titel hintereinander.

Unter der Leitung von Holger Janczak präsentierte der Stammzug am Sonntag die Musikstücke „Der Kalif von Bagdad“ und die Ouvertüre aus „Orpheus in der Unterwelt“. Mit einer Note von 0,833 erhielten die Musiker ebenfalls eine Goldmedaille.

Bislang unbekannte Diebe trieben in der Nacht zum vergangenen Donnerstag in Schönewörde ihr Unwesen. Sie stahlen einen Steintrog sowie ein Steuergerät im Gesamtwert von rund 3000 Euro.

17.05.2016

Samtgemeinde Wesendorf. Keinen Bedarf für eine Erhöhung der Friedhofsgebühren sieht derzeit Samtgemeindebürgermeister René Weber. Während der Sitzung des Samtgemeinderates am Donnerstag legte er die Zahlen für die Anlagen in den sechs Mitgliedsgemeinden vor.

14.05.2016

Groß Oesingen. In den Sommerferien könnte zwischen Gifhorn-Nord und Groß Oesingen auf der Bundesstraße 4 streckenweise gar nichts mehr gehen. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel will die B 4 erneuern. Das soll in Teilabschnitten passieren und bis zu drei Monaten dauern, hieß es auf AZ-Anfrage.

15.05.2016
Anzeige