Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Zu Besuch in der Partnerstadt Páka
Gifhorn Wesendorf Zu Besuch in der Partnerstadt Páka
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 15.06.2015
Erlebte große Gastfreundschaft: Eine siebenköpfige Delegation des Partnerschaftskreises Wesendorf besuchte die ungarische Partnergemeinde Páka.
Anzeige

Ziel war es, die seit fast einem Vierteljahrhundert bestehenden freundschaftlichen Beziehungen zu pflegen und zu vertiefen.

Neben den beiden ehemaligen Vorsitzenden der Sektion Reinhard Engelhardt und Wilhelm Bindig sowie Erwin Hoffmann, Jutta und Georg Reihl und Thomas Schilling begleitete Nora Schilling die Reisegruppe. Für die aus Györ in Ungarn stammende zweite Vorsitzende war es die erste Reise nach Páka nach mehr als zwanzig Jahren. Die Teilnehmer erlebten einmal mehr eine beeindruckende Gastfreundschaft, sei es beim Empfang durch den Bürgermeister der Gemeinde, Tibor Lukács, dem von ihm gestalteten Programm oder den von den Gastfamilien organisierten Aktivitäten.

Höhepunkt war eine zweistündige Schifffahrt auf dem Balaton von Keszthely nach Badasonytomaly, der Bummel durch die dortige Flaniermeile und der anschließende Besuch des Jagdmuseums und Palmengartens in Keszthely.

Eine als Gastgeschenk der Gemeinde Wesendorf überreichte Wanduhr mit dem Wappen der Gemeinde schmückt nun das Amtszimmer des Bürgermeisters von Páka, Tibor Lukács.

Ummern. Schwerer Unfall auf der Ummerschen B-4-Kreuzung: Der Crash forderte am Montag gegen 10.35 Uhr eine Schwerverletzte, zwei Leichtverletzte und mehr als 15.000 Euro Blechschaden.

15.06.2015

Mit einem nicht zugelassenen Opel Tigra war ein 18-jähriger Braunschweiger mit seiner 17-jährigen Freundin am Samstag gegen 11:00 Uhr auf der Landstraße 286 unterwegs.

15.06.2015

Groß Oesingen. Die legendäre Schützenfest-Überraschungsparty am Freitagabend wurde von den 46 Frauen der Hübschen Garde der Schützengilde organisiert - denn diese feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Party-Motto: „Heimatabend - früher waren sie auch nicht ruhiger”.

17.06.2015
Anzeige