Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wochenendhaus wurde Raub der Flammen

Dedelstorf-Langwedel Wochenendhaus wurde Raub der Flammen

Langwedel. 50.000 Euro Sachschaden forderte der Brand eines Wochenendhauses heute am frühen Morgen im Dedelstorfer Ortsteil Langwedel. Menschen wurden nicht verletzt.

Voriger Artikel
Autohaus-Einbrecher plündern Werkstatt
Nächster Artikel
Jugendtreffs: Personal ist schwer zu finden

Bliockhausbrand: Die Polizei ermittelt in Langwedel.

Quelle: Michael Uhmeyer

Um kurz nach 5 Uhr meldete ein Zeitungszusteller den Brand der Feuerwehrleitstelle. Diese alarmierte nahezu alle Ortswehren der Samtgemeinde Hankensbüttel. Die ersten Einsatzkräfte trafen nur kurze Zeit später am Brandort ein, zumal das Gerätehaus der Ortsfeuerwehr Langwedel auch nur wenige Hundert Meter vom Einsatzort in der Stillen Heide entfernt liegt.

Blockhaus-Brand: In Langwedel wurde in der Nacht zu Mittwoch ein Ferienhaus ein Raub der Flammen.

Zur Bildergalerie

Das voll unterkellerte, etwa 50 Quadratmeter große Holzhaus wurde durch die Flammen erheblich beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf zirka 50.000 Euro. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Experten der Polizeiinspektion Gifhorn nahmen unmittelbar nach dem Löschen des Feuers, gegen 06.30 Uhr, die Ermittlungen auf.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Schüler-Proteste an Stein-Schule

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr