Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Wittingen: Technischer Defekt war Brandursache
Gifhorn Wesendorf Wittingen: Technischer Defekt war Brandursache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 04.08.2017
Feuer in der Wittinger Wallpassage: Die Brandursache ist geklärt, es war ein technischer Defekt. Quelle: Pressestelle Kreisfeuerwehr
Anzeige
Wittingen

Die Brandursache für das Feuer in der Wittinger Wallpassage vom 11. Mai ist geklärt. Laut Gifhorns Polizeisprecher Thomas Reuter hat ein technischer Defekt das Feuer verursacht, das Sachschaden in Höhe von rund 300.000 Euro anrichtete (AZ berichtete).

„Es gibt keine Hinweise auf vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung“, erklärte Reuter auf AZ-Anfrage. Die Ermittler gehen daher von einem technischen Defekt aus, auch wenn sich nicht eindeutig nachweisen lasse, wo genau dieser entstanden ist. „Das ist ein altes Gebäude mit viel Elektrik. Da gibt es schnell mal einen Kurzschluss“, so Reuter.

Die Brandermittler der Gifhorner Kriminalpolizei waren laut Reuter tagelang im Einsatz, bevor sie zu dem Ergebnis kamen. Gemeinsam mit Sachverständigen sowie Spürhunden hatten sie die Brandruine, die nach dem Feuer beschlagnahmt wurde und inzwischen wieder freigegeben ist, unter anderem nach Brandbeschleunigern untersucht – aber nichts entsprechendes gefunden.

Das Feuer selbst war am 11. Mai am frühen Morgen ausgebrochen. 19 Wehren aus dem ganzen Landkreis mit 150 Brandschützern unter der Einsatzleitung von Torsten Bötticher waren vor Ort, dazu rund 50 Kräfte von DRK, SEG, Polizei und Feuerwehrtechnischer Zentrale. Das Dach im Mittelteil des Gebäudes stürzte ein, die Löscharbeiten dauerten mehr als fünf Stunden.

Von Thorsten Behrens

Wesendorf Wesendorf: Neue Vorstandsmitglieder gefunden - Kulturverein wendet seine Auflösung ab

Dem Kulturverein der Samtgemeinde Wesendorf ist es vorerst gelungen, seine Auflösung zum Sommer 2018 abzuwenden. Es werden aber dringend weitere Kandidaten gesucht, die ein Vorstandsamt übernehmen möchten.

03.08.2017
Wesendorf Hankensbüttel: Programm für Saison 2017/18 präsentiert - Kulturverein bietet Höhepunkte in Folge

Mit 17 Veranstaltungen offeriert der Kulturverein Hankensbüttel auch in der neuen Saison 2017/18 ein exklusives kulturelles Angebot auf hohem Niveau, sagte die Vorsitzende Susanne Jäger bei der Präsentation des Programms.

03.08.2017
Wesendorf Polizei ermittelt gegen Besitzer - Hund bei Steinhorst ausgesetzt

Ein Staffordshire Bullterrier wurde am Mittwochnachmittag in der Nähe von Steinhorst ausgesetzt. Tierschutz und Polizei konnten das Tier einfangen. Gegen den Besitzer wird nun ermittelt.

03.08.2017
Anzeige