Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Weihnachtsmann überrascht die Kühe
Gifhorn Wesendorf Weihnachtsmann überrascht die Kühe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 22.12.2015
Weihnachten im Kuhstall: Der Wahrenholzer Kirchenchor sang extra für den kleinen Videofilm auf www.mykuhtube.de ein Weihnachtslied.

Ein Stall spielt in der Weihnachtsgeschichte eine wichtige Rolle. Und auch bei Milchbauer Helmut Evers geht nichts ohne seinen Stall und die dort lebenden Milchkühe. Jetzt besuchte er die Tiere wieder als Weihnachtsmann - und filmte die Aktion fürs Internet.

Zum dritten Mal überraschte der „melkende Weihnachtsmann“, wie Evers sich selbst nennt, die Milchkühe. Der Besuch wurde wieder gefilmt und soll laut Evers ab dem morgigen Donnerstag gegen Mittag online zu sehen sein - unter www.mykuhtube.de.

Doch nicht nur eine kleine Weihnachtsbotschaft hat Evers diesmal für die Vierbeiner im Gepäck. Er klagt auch - verstärkt durch Lieblingskuh Petra - über die Milchpreise. Denn die sind zu niedrig. Und noch eine Klage führt der rotgewandete Geselle angesichts der aktuellen Wetterlage an - immerhin werden zu Weihnachten 15 Grad erwartet. Evers klagt im Namen seines Rentiers Rudolph darüber, dass ohne Schnee der Schlitten nicht genutzt werden kann.

Doch natürlich wird es in dem kleinen Videofilm auch besinnlich. „Der Kirchenchor unter der Leitung von Ralf Völke singt ein ganz besonders schönes Weihnachtslied“, freut sich Evers. Er hatte die Sänger an einem Probeabend im Küsterhaus besucht, und die waren sofort bereit, für die Dreharbeiten in die Kirche zu gehen und dort zu singen.

Übrigens gibt es von Evers und seinen Kühen schon eine ganze Reihe Videos unter www.mykuhtube.de zu sehen, vom Alltag der Tiere über die Weihnachtsbeiträge bis hin zur Geburt eines Kalbes. Und das auch noch preisgekrönt: Die zweieinhalb Jahre alte Videoplattform der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen hat den Deutschen Agrarmarketingpreis 2015 erhalten.

ba

Ein 51-jähriger Autofahrer aus Hamburg wurde am Samstagabend auf der Kreisstraße 29 südlich von Knesebeck von einem Unbekannten mit einem Laserpointer geblendet und verletzt.

21.12.2015

Wesendorf. Mit Mehrheit hat der Samtgemeinderat den Haushaltsplan füe 2016 beschlossen.

18.12.2015

Groß Oesingen. Auch Schüler sollten auf ein ausgewwogenes Stress- und Entspannungsverhältnis achten. Die Regenbogenschüler lernten das jetzt.

17.12.2015