Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Eine Auszeichnung und viele Aktivitäten
Gifhorn Wesendorf Eine Auszeichnung und viele Aktivitäten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 23.03.2018
Rückblick und Vorausschau: Die Aktiven des Kinder- und Jugendfördervereins Sterntaler trafen sich zur Jahresversammlung.  Quelle: privat
Wahrenholz

 Die Vereinsmitglieder haben sich laut Kassenprüferin Monique Meyer im Vorjahr für viele Aktionen stark gemacht. So präsentierte der Verein ein erfolgreiches Sommerferienprogramm. Auch Anschaffungen für die Grundschule Wahrenholz standen an. So wurden die Spielzeugausleihe befüllt, zwei gebrauchte Fahrräder für die Verkehrserziehung angeschafft, Hausaufgabenhilfe wurde angeboten, es gab ein gesundes Frühstück, einen Flohmarkt, Adventsbasar und die Einschulungsfeier wurde auch ausgerichtet. Eine Auszeichnung gab es ebenfalls – den Preis „Mensch 2017“. Letztlich sorgten die Sterntaler für Trikots und Trinkflaschen, eine Ersatzbank für den VfL Wahrenholz besorgten sie ebenfalls.

Dank der kommissarischen Schulleiterin Karola Märländer

Der Vorstand wurde entlastet. Kassenprüferin Monique Meyer schied aus dem Amt aus, Nachfolger ist Andreas Beinhorn. Die kommissarische Schulleiterin Karola Märländer bedankte sich für die Zusammenarbeit und überreichte für die Grundschule eine kleine Wunschliste. Aktionen für dieses Jahr sind erneut das Fußballcamp, das in Zusammenarbeit mit dem VfL Wolfsburg vom 30. Juli bis 2. August geplant ist. Auch ein Ferienprogramm mit tollen Aktionen soll es geben. Und am Freitag, 6. April, wird wieder das gesunde Frühstück in der Grundschule serviert.

Auch die Homepage der Sterntaler wurde aktualisiert. „Der Förderverein braucht mehr Mitglieder, um diverse Aktionen weiter unterstützen zu können“, hofft Monique Meyer auf neue Mitstreiter.

Von Hilke Kottlick

Brigitte Wagener bleibt Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Ummern. Sie wurde in der Jahresversammlung wiedergewählt. nicht besetzt werden konnte der Posten des Schriftführers.

22.03.2018

Mitglieder des Vereins für Fischerei und Gewässerschutz Schönewörde und Umgebung (VFG) haben 21 Tonnen Totholz in den Weidekampsee bei Weißenberge eingebracht, um am Ufer bessere Lebensräume für die Wassertiere zu schaffen. Ein Filmteam begleitete die Arbeiten.

20.03.2018

Ein Wohnhausbrand hat am Dienstagmorgen in Hankensbüttel ein Menschenleben gefordert. Mittlerweile ist klar: Bei der Toten handelt es sich um die 81-Jährige Bewohnerin der betroffenen Wohnung. Die Brandursache steht noch nicht fest.

20.03.2018