Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Wagenhoff: Skaterplatz liegt verwaist da

Wagenhoff Wagenhoff: Skaterplatz liegt verwaist da

Wagenhoff. Der Skaterplatz vor den Toren der Sportanlagen des Ortes liegt derzeit verwaist da. Skaterrampen und Funbox sind abgebaut, die neuen Geräte aber noch nicht ausgesucht.

Voriger Artikel
LKW-Unfall: 23 Tonnen Sand neben B 244
Nächster Artikel
Leck auf Ölfeld: Exxon erstellt Sanierungsplan

Gähnende Leere: Der Skaterplatz in Wagenhoff ist abgeräumt, die Standorte der alten Geräte sind gut an den hellen Flecken zu erkennen. Die neuen Geräte sind noch nicht ausgesucht.

Quelle: Photowerk (ba)

Nach zwölf Jahren hatte der TÜV eine Sanierung des im Jahre 2000 angelegten Platzes verlangt. Gemeinde und Jugendliche wollten gemeinsam ein Konzept erarbeiten, neue Geräte aussuchen. Das war der Stand im Herbst vor zwei Jahren gewesen.

Inzwischen wurde vor einigen Wochen das Gelände abgeräumt, nur die Hütte, die ebenfalls repariert werden sollte, steht noch. Die alten Geräte sind weg, helle Flecken lassen erkennen, wo sie einst gestanden haben.

„Wir werden jetzt die Geräte mit den Frauen vom Wallring gemeinsam aussuchen“, erklärte Bürgermeister Hartmut Bödecker jetzt auf AZ-Anfrage. Die engagieren sich bereits seit Jahren für den Wagenhoffer Spielplatz, sammeln Spenden und suchen Geräte für das Gelände aus. Die Zusammenarbeit mit den Jugendlichen habe dagegen bisher keine verwertbaren Ergebnisse gebracht.

Rund 25.000 Euro stehen für die neuen Geräte zur Verfügung, sie wurden bereits 2013 im Haushalt der Gemeinde eingeplant. Dafür sollen unter anderem neue Skaterrampen gekauft werden. Eine neue Funbox dagegen wollten die Jugendlichen 2012 nicht.

Weitere 10.000 Euro stehen für die Reparatur der Hütte und eine Laterne - ein Wunsch der Jugendlichen - im Plan sowie für einen Ballfangzaun (rund 2300 Euro). Der wurde inzwischen auch gekauft, aber noch nicht aufgebaut. Wann das passieren wird - Bödecker konnte noch keinen Zeitrahmen nennen.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr