Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt

Wesendorf Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt

Wesendorf. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Und deshalb weist seit Montag der große Weihnachtsmann auf dem Kreisel auf den Weihnachtsmarkt am zweiten Adventssonntag hin.

Voriger Artikel
Chaplin-Räuber vor Gericht: Zwölf Jahre Haft
Nächster Artikel
Mehr als 200 Schuhkartons voller Geschenke

Sie freuen sich schon auf den zehnten Wesendorfer Weihnachtsmarkt: René Weber (v.l.), Peter Holzmann, Jörg Müller, Lena Cramer, Siegfried Weiß und Frank Neudeck.

Quelle: Hans-Jürgen Ollech

Der Weihnachtsmarkt im und rund um das Rathaus der Samtgemeinde Wesendorf steht wieder an. Am zweiten Advent, 7. Dezember, um 12 Uhr öffnen sich die Pforten.

Gemeinsam werden Samtgemeinde-Bürgermeister René Weber und Wesendorfs Bürgermeister Siegfried Weiß den Markt eröffnen und einen Rundgang durch die Ausstellungen machen. „Die Verwaltung stellt dabei nicht nur den Rathausplatz, sondern auch zahlreiche Räumlichkeiten im Rathaus zur Verfügung“, betont Weber.

Durch das Programm werden im Wechsel Weber und Weiß führen. Beginnen wird der Weihnachtsmarkt bereits um 12.15 Uhr mit dem Kinderprogramm, zu dem Lothar Reising mit der „Zauberkiste“ die Aufmerksamkeit der Kleinen auf sich lenken wird. Und um 16.30 Uhr wird traditionell der Weihnachtsmann erwartet, der an alle Kinder kleine Geschenke verteilen wird. Aber auch das kleine Kinderkarussell ist wieder dabei. Und zwischendurch gibt es auf der Bühne viel weihnachtliche Musik (siehe Programm-Tafel), um die nun besinnliche Zeit wirkungsvoll zu begleiten.

Insgesamt nehmen 31 Aussteller und Anbieter von Weihnachtsde korationen und Handarbeiten wie unter anderem Näh-, Stick- und Strickarbeiten, Keramik, Häkel- und Filzarbeiten, Advents- und Weihnachtskränze, Modeschmuck, Kerzen und Leuchter, Karten, Laubsäge- und massive Holzarbeiten daran teil. Von der Reservistenkameradschaft Wesendorf gibt es den „Eisbrecher“, vom Partnerschaftskreis ungarische und französische Spezialitäten und vom DRK-Ortsverein Wesendorf im Rathaus eine Cafeteria mit selbstgebackenen Kuchen und Torten.

Der zehnte Rathaus-Weihnachtsmarkt hat von 12 Uhr bis 19 Uhr geöffnet.

oll

Das Programm:

* 12.15 Uhr Kasperle-Theater mit Lothar Reising

* 13 Uhr Die Cousinen

* 13.30 Uhr Frauenchor Wesendorf

* 14 Uhr Chor 2012

* 14.30 Uhr Jagdhornbläser der Jägerschaft Gifhorn

* 15 Uhr Kita Groß Oesingen

* 15.30 Uhr Posaunenchor Ummern

* 16 Uhr Gemischter Chor Betzhorn

* 16.30 Uhr Der Weihnachtsmann kommt und bringt Geschenke für alle Kinder

* 17 Uhr Heidemusikcorps „Kraniche“

* 13.30 bis 16.30 Uhr Zwergenparty

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr